SPÖ Kärnten – zwei Monate „Kärnten-Koalition“: Mit Herz und Verstand für Kärnten!

Sucher: Erfolgreiche Arbeit für Kärnten wird von LH Kaiser und seinem Team mit voller Kraft fortgesetzt. Der von Peter Kaiser etablierte neue politische Stil wird weiter gepflegt.

Klagenfurt (OTS) - "Der Erfolgskurs des Landes wird von Landeshauptmann Peter Kaiser und der SPÖ mit voller Kraft fortgesetzt. Nur zwei Monate nach Start der „Kärnten-Koalition“ zeigt sich, dass die neue Landesregierung zahlreiche Maßnahmen in die Wege leiten und umsetzen konnte“, zieht SPÖ-Landesgeschäftsführer Andreas Sucher eine erste Bilanz.

Sucher betont, dass es Peter Kaiser war, der bereits vor fünf Jahren einen neuen politischen Stil etabliert habe und der natürlich dementsprechend weiter gepflegt werde. Dieser Stil zeichne sich einerseits durch Respekt und Wertschätzung - auch des politischen Mitbewerbers - aus, andererseits gehört dazu auch, jeglichen Provokationsversuchen politischer Mitbewerber eine klare Absage zu erteilen. Die SPÖ Kärnten mit Peter Kaiser ist auch im Bereich der neuen Kommunikation führend. So gehören die Aussendungsflut und „OTS-Orgien“ früherer Zeiten seit über einer Regierungsperiode der Vergangenheit an. „Wir wollen konstruktiv für Kärnten arbeiten und laden alle dazu ein, aktiv mitzutun“, unterstreicht Sucher.

In Kärnten setzen sich die positiven Entwicklungen und der Aufschwung am Arbeitsmarkt und in der Wirtschaft fort. Dies wird unter anderem durch die Rekordinvestition von Infineon in Villach oder durch die Erhöhung des Ratings von Kärntens Bonität auf Aa3 verstärkt und bestätigt. Das Budget 2018 ermöglicht dank einer vorbildlichen Haushaltspolitik von Finanzreferentin Gaby Schaunig wichtige und nachhaltige Investitionen in die Familien, in die Pflege und in die Infrastruktur bei gleichzeitigem Schuldenabbau.

Die Liste, der in den letzten beiden Monaten umgesetzten Punkte ließe sich noch weiter fortsetzen, so Sucher. „So geht verantwortungsbewusste und nachhaltige Politik für das Land und die Menschen. Landeshauptmann Peter Kaiser und sein Team arbeiten mit Herz und Verstand für Kärnten“, so Suchers Resümee.  

(Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Kärnten, Klagenfurt

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS90001