Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

An der spätgotischen Schlosskapelle in Pottendorf, die mit der barocken Schlossanlage verbunden und von einem Wassergraben umgeben ist, wurden 2018 nach einer ersten Sicherungsetappe im Jahr 2016 weitere Sanierungsmaßnahmen (Dach, Fassade und Raumschale) gesetzt. Das Land Niederösterreich stellt dafür eine Förderung in der Höhe von 90.000 Euro zur Verfügung.

Die Satel Film GmbH erhält für die Herstellung der 14. Staffel der TV-Serie „Soko Donau“ einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 90.000 Euro.

Weiters wurde seitens der NÖ Landesregierung beschlossen, dass die Niederösterreichische Landesausstellung im Jahr 2022 im Weinviertel im Schloss der Stadtgemeinde Marchegg zum Thema „Wunderwelt Natur“ (Arbeitstitel) stattfinden wird.

Der Tätigkeitsbericht der NÖ Landeskliniken-Holding für das Jahr 2017 wurde zur Kenntnis genommen und wird dem Landtag von Niederösterreich übermittelt.

Der Zinsenzuschuss zu den Agrarinvestitionskrediten für das erste Halbjahr 2018 in der Höhe von 230.000 Euro wurde bewilligt.

Beschlossen wurde auch die Durchführung des EU-Projekts „Klimagrün“ (Interreg V-A ATCZ 142). Die auf das Land Niederösterreich entfallenden Projektkosten betragen 248.565 Euro, die EU-Kofinanzierung beträgt 104.226 Euro. Projektziel ist in den beteiligten Regionen Niederösterreich, Südmähren und Südböhmen die Anpassung der bestehenden Grünen Infrastuktur an den Klimawandel zu initiieren und mit dem Ausbau Grüner Infrastruktur aktiv Klimaschutzmaßnahmen zu setzen. Klimagrün wird in zweieinhalbjähriger Zusammenarbeit von neun Projektpartnern und zwei strategischen Partnern der Regionen Niederösterreich, Südmähren und Südböhmen durchgeführt.

Gefördert wird auch ein sozial integratives Beschäftigungsprojekt mit dem Ziel der Integration von langzeitarbeitslosen Frauen mit dem Schwerpunkt 50+ in den primären Arbeitsmarkt. Im Rahmen verschiedener Arbeitsbereiche können die Teilnehmerinnen berufliche Erfahrungen sammelt. Weiters werden durch eine entsprechende Tagesstruktur die Lebensqualität sowie die Selbstständigkeit verbessert.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0004