FPÖ-Gudenus: „50 Jahre Zusammenarbeit OMV-Gazprom ist eine Erfolgsgeschichte“

„Klares Bekenntnis zur Errichtung von Nord Stream 2“

Wien (OTS) - Als „Erfolgsgeschichte“ bezeichnete heute der geschäftsführende freiheitliche Klubobmann NAbg. Mag. Johann Gudenus die 50-jährige Zusammenarbeit der OMV mit der Gazprom. „Mit der Unterzeichnung der Gaslieferverträge vor 50 Jahren wurde der Grundstein für eine ausgezeichnet funktionierende Partnerschaft gelegt, die beiden Unternehmen große wirtschaftliche Vorteile bringt.“

In diesem Zusammenhang sprach sich Gudenus für ein klares Bekenntnis zur Errichtung der Gaspipeline Nord Stream 2 aus. „Die dauerhafte und sichere Energieversorgung nach Europa ist für die Bürgerinnen und Bürger von enormer Bedeutung und schafft zigtausende Arbeitsplätze. Es ist zu hoffen, dass hier bald alle politisch an einem Strang ziehen und die Umsetzung angegangen wird.“

Generell seien die guten Beziehungen Österreichs zu Russland für beide Länder wichtig. „Russland ist unbestritten mit Europa eng verbunden und ein wichtiger Partner, wenn es darum geht, Frieden und Stabilität sicherzustellen. Es ist positiv, wenn sich Österreich als neutrales Land auch so verhält und vorgefestigte Haltungen einiger EU-Mitgliedsstaaten nicht widerspruchslos übernimmt, sondern eine differenzierte und ausgleichende Rolle einnimmt. Die Sanktionen schaden Russland und Österreich. Wir wissen, dass die EU hier eine sehr verfestigte Meinung hat. Es muss aber im Sinne Österreichs, der EU und Russlands sein, dass es sehr bald zu einer diplomatischen Lösung kommt“, betonte Gudenus.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003