Kardiologie-Kongress diskutiert „Herzen unter Druck“

Wien (OTS) - Vom 6. bis 9. Juni 2018 findet in Salzburg die Jahrestagung der Österreichischen Kardiologischen Gesellschaft statt – unter dem Motto „Under Pressure – das Herz im gesellschaftlichen Wandel“. Neue Herausforderungen durch die herzschädigenden Auswirkungen von Stress, ungesunden Lebensstil und zu wenige Kontrolluntersuchungen werden auf dem Kongress diskutiert - diese drohen viele Fortschritte der modernen Kardiologie wie zum Beispiel die abnehmende Sterblichkeit zu neutralisieren. Weitere thematische Highlights sind die enormen Potenziale der digitalen Kardiologie für eine individualisierte Medizin und die beeindruckenden Fortschritte der interventionellen Kardiologie bei der schonenden Behandlung von Herzklappen.

Expertenstatements und weitere Presseinformationen 

Weitere Bilder in der APA-Fotogalerie

Rückfragen & Kontakt:

B&K - Bettschart&Kofler Kommunikationsberatung
Mag. Roland Bettschart
Tel.: +43 1 319 43 78; +43 676 635 6775
bettschart@bkkommunikation.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BKO0001