Sitzung der NÖ Landesregierung

St. Pölten (OTS/NLK) - Die NÖ Landesregierung hat unter Vorsitz von Landeshauptfrau Johanna Mikl-Leitner u. a. folgende Beschlüsse gefasst:

Das Filmarchiv Austria (Standort Laxenburg) erhält für die Jahrestätigkeit 2018 einen Finanzierungsbeitrag in der Höhe von 170.000 Euro.

Die Stadtgemeinde Tulln richtet seit Jahrzehnten ein professionelles und sehr engagiertes Kulturprogramm mit Musik- und Kabarettschwerpunkt aus. Das Land Niederösterreich stellt dafür im Zuge eines dreijährigen Fördervertrages eine Förderung in der Höhe von 160.000 Euro pro Jahr zur Verfügung.

Der Fördervertrag zwischen dem Land Niederösterreich und dem Verein „Kultur im Schloss Kirchstetten“ für die Durchführung der jährlich stattfindenden Musiktheater- und Konzertveranstaltungen für die Jahre 2018 bis 2020 wurde genehmigt.

Zur Sicherung der genetischen Qualität und Qualitätssicherung bei der Erhebung der Leistungsmerkmale in der Tierhaltung wurden von der Landesregierung Landesmittel in der Höhe von 450.000 Euro beschlossen.

Weiters wurden von der Landesregierung für zwei Projekte im Zusammenhang mit dem Absatz von Qualitätsrinderfleisch bzw. Schaf-und Ziegenfleisch Landesmittel in der Höhe von 100.000 Euro beschlossen.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Christian Salzmann
02742/9005-12172
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002