Donaustadt: Schüler-Konzert und Akkordeon-Abend

Jugend-Orchester (7.6.) und Ziehharmonika-Septett (9.6.)

Wien (OTS/RK) - Die „Big Band“ der Musikschule Donaustadt gastiert am Donnerstag, 7. Juni, ab 19.00 Uhr, im „Kultur-Stadl Eßling“ (22., Eßlinger Hauptstraße 96). Die talentierten Schülerinnen und Schüler präsentieren an dem Abend ein abwechslungsreiches Programm mit dem Titel „Jazz & Pop“. Gabriele Waleta wirkt als künstlerische Leiterin der Veranstaltung. Angeführt wird diese ambitionierte Kapelle vom Saxophonisten Nikos Afentulidis. Der Eintritt ist kostenlos. Vergabe von Zählkarten: Telefon 774 80 72. Freundinnen und Freunde gepflegter Harmonika-Musik lassen sich das Stadl-Konzert der Gruppe „Wiener Akkordeon Ensemble“ nicht entgehen. Am Samstag, 9. Juni, startet um 19.00 Uhr das fein klingende Programm „Klassik und Modern“.

Zählkarten-Wünsche: reservierung@kulturfleckerl.at

Leiterin der Formation ist die Akkordeon-Virtuosin Gertrude Kisser. „Am hohen musikalischen Niveau des Ensembles erkennt man die vielen Jahre der Zusammenarbeit“, sagt die Obfrau des Vereines „Kulturfleckerl Eßling“, Angela Hannappi. Beim Stadl-Auftritt trägt das Akkordeon-Septett treffliche Kompositionen von Mozart, Gershwin, Piazzolla, Lee und weiteren Tondichtern vor. Der Zutritt zu dem Konzert ist gratis. Anforderungen von Zählkarten per E-Mail:
reservierung@kulturfleckerl.at.

Derzeit bereitet die Vereinsleitung künftige Konzerte vor, zum Beispiel einen Abend mit kubanischen Weisen sowie eine Hommage an Elvis Presley. Mitte August soll es wieder das alljährliche „Eßlinger Jazzfest“ geben. Auskünfte über kommende kulturelle Projekte erteilt Angela Hannappi gerne unter der Telefonnummer 0699/180 646 40 und via E-Mail: kultur@kulturfleckerl.at.

Allgemeine Informationen:
Verein „Kulturfleckerl Eßling“:
www.kulturfleckerl.at
Musikschule Donaustadt:
www.wien.gv.at/bildung/schulen/musikschule/standorte/
Wiener Akkordeon Ensemble:
www.bewegtehände.at/akkordeon/wiener-akkordeon-ensemble/
Kulturelle Angebote in der Donaustadt:
www.wien.gv.at/bezirke/donaustadt/

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0010