KORRIGIERTE NEUFASSUNG der OTS0008 vom 05.06.2018: Einladung zur Pressekonferenz am 12.6.2018 "Die Freien Berufe im Wandel"

Präsentation der Studie „Die Freien Berufe in Österreich: Motive Herausforderungen und Perspektiven von Berufseinsteigern“

Wien (OTS) - Die Freien Berufe Österreichs verändern sich. Es gibt mehr Frauen als BerufseinsteigerInnen – bei den TierärztInnen sind drei von vier Studienabgängern Frauen, auch bei den ÄrztInnen gibt es bereits mehr Frauen als Männer. Die Generation Y übernimmt, die viel Wert auf Work-Life-Balance legt. Und es gibt europaweit Entwicklungen, dass sich große Unternehmen bei den Freien Berufen einkaufen wollen.

 Wie sehen die Jungen diese Entwicklung? Wie wollen Berufseinsteiger in den Freien Berufen ihr Berufsleben gestalten? Ist es noch attraktiv, sich selbstständig zu machen?

Das Markt- und Meinungsforschungsinstitut Akonsult hat im Auftrag der Bundeskonferenz der Freien Berufe Österreichs (BUKO) dazu eine umfassende Studie mit fast 900 Befragten durchgeführt. Die Ergebnisse werden in einer Pressekonferenz am 12. Juni 2018 präsentiert.

Die Bundeskonferenz der Freien Berufe Österreichs (BUKO) ist der Dachverband der 9 Freiberufskammern in Österreich. Zu den Freien Berufen zählen in Österreich die medizinischen Berufe ÄrztInnen, ApothekerInnen, ZahnärztInnen und TierärztInnen, die juristischen Berufe NotarInnen, RechtsanwältInnen, PatentanwältInnen sowie die SteuerberaterInnen, WirtschaftsprüferInnen und ZiviltechnikerInnen.

PRESSEKONFERENZ Die Freien Berufe im Wandel

Präsentation der Studie „Die Freien Berufe in Österreich: Motive, Herausforderungen und Perspektiven von Berufseinsteigern“

Am Podium:
- Kristin Allwinger, MSc – Markt- und Meinungsforschungsinstitut Akonsult
- Mag. Kurt Frühwirth - Präsident der Bundeskonferenz der Freien
Berufe Österreichs (BUKO)
- Dipl. Ing. Rudolf Kolbe - Vizepräsident der Bundeskammer der
ZiviltechnikerInnen, Präsident des Europäischen Rates der Freien Berufe (CEPLIS)

Datum: 12.06.2018, 09:00 - 10:00 Uhr

Ort: Presseclub Concordia
Bankgasse 8, 1010 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Mag. Sigrun Reininghaus-Cussac
Pressesprecherin Bundeskonferenz der Freien Berufe Österreichs
Tel: 01 533 22 86
Mobil: 0664 12 620 61
sigrun.reininghaus@freie-berufe.at
www.freie-berufe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FBO0002