Mottomarkt am Naschmarkt: Vatertag

Wien (OTS) - Das Marktamt präsentiert den 3. Mottomarkt am Naschmarkt. Von 7. bis 9. Juni, jeweils von 8-18 Uhr, werden zusätzlich zum bunten Naschmarktgeschehen entlang der Rechten Wienzeile verschiedene Unternehmen ihre Waren präsentieren. Beim 3. Mottomarkt dreht sich alles um den Vatertag: Seifen, Speck- und Wursttorten, Edelbrände aus Wien, verschiedene Delikatessen, Käse, Marmeladen und Sirupe, Lederwaren aber auch Energiebällchen wird es geben. Auch verschiedene Bowlen von Barblitz oder auch Burritas mit Pulled Beef oder auch mit Chili con carne können erworben werden. Bier, alkoholfreie Getränke und Kaffee gibt es gegen eine Spende an die Wiener Tafel. Musik gibt es am Donnerstag und am Samstag von Free Fallin und vom Hannes Kasehs Blues Trio.

Am Freitag von 12 bis 20 Uhr zelebriert die Wiener Tafel die Lange Tafel 2018 im Rahmen des Motto-Marktes zum Vatertag mit dem Titel:
Heiße Genüsse - Grillen mit Papa! Gerettete Lebensmittel vom Wiener Naschmarkt wandern direkt auf den Rost: Gut essen trinken und sich unterhalten bei Live-Musik! Alle Spenden kommen der Wiener Tafel zu Gute. Mit einem Euro kann die Wiener bis zu zehn Armutsbetroffene mit geretteten Lebensmitteln versorgen. Die „Lange Tafel“ ist ein buntes, fröhliches Straßenfest, zu dem alle Menschen zum gemeinsamen Essen, Trinken und sich Austauschen eingeladen sind.

Dazu Stadträtin Ulli Sima: „Ich freue mich über diese Initiative des Marktamtes. Der Mottomarkt bietet kleinen, innovativen Unternehmen die Chance, ihre Produkte einem breiten Publikum auf dem Naschmarkt anzubieten. Und für die KundInnen des Marktes gibt es eine attraktive Erweiterung des Angebots. Eine schöne Idee, von der alle profitieren.“

„Der Naschmarkt ist etwas ganz besonders. Das vielfältige Angebot findet man in keinem Supermarkt“, ergänzt Markus Rumelhart, Bezirksvorsteher des 6. Wiener Gemeindebezirkes: „Die monatlichen Mottomärkte bieten zusätzlich noch ein kulturelles Rahmenprogramm. Die BesucherInnen können am Naschmarkt eine schöne Zeit verbringen und noch mehr genießen.“

Weitere Mottomärkte in Planung

Seit April bis Oktober wird es monatlich einen Mottomarkt, jeweils unter einem anderen Motto, geben. Angedacht sind unter anderem einen Kindermottomarkt oder auch einen Erntedankmottomarkt am Naschmarkt abzuhalten. Um einen Standplatz können sich Unternehmen bei der Magistratsabteilung 59 bewerben.

Nähere Informationen gibt es bei der Lebensmittel-Hotline der MA 59 unter der Wiener Telefonnummer 4000-8090 oder im Internet unter www.naschmarkt.wien.at.

Rückfragen & Kontakt:

Alexander Hengl
Magistratsabteilung 59
Telefon: 01 4000 59255
E-Mail: alexander.hengl@wien.gv.at
www.marktamt.wien.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0002