AK: Tag der offenen Tür in ganz Niederösterreich AK: Tag der offenen Tür in ganz Niederösterreich

Schlussrunde des Dialogs „Wie soll Arbeit?“ Schlussrunde des Dialogs „Wie soll Arbeit?“

St. Pölten (OTS) - Ein eindrucksvolles Finale erlebte die Dialoginitiative „Wie soll Arbeit?“ beim Tag der offenen Tür der Arbeiterkammer am 26. Mai in ganz Niederösterreich. In allen Servicestellen der AK gab es eine umfassende Leistungsschau an Service- und Beratungsangeboten, zu waren die BesucherInnen am Wort. Auch ins ArbeitnehmerInnenzentrum nach St. Pölten kamen zahlreiche Gäste. „Wir erfahren von ihnen, in welche Richtung wir unseren Blick schärfen sollen. Und wie wir unsere Arbeit am besten auf die Bedürfnisse der Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer abstimmen können“, betonte AK-Präsident und ÖGB NÖ-Vorsitzender Markus Wieser, wie wichtig der AK die Nähe zu ihren Mitgliedern ist.

 

Leistungsschau: Arbeitsrecht, Steuer, Konsumentenschutz , AK Young und mehr

Die NiederösterreicherInnen informierten sich außerdem über die Leistungen der AK und des ÖGB NÖ. Ob Arbeitsrecht, Konsumentenschutz, AK Young, Bildung oder Steuersparwochen: Die BesucherInnen konnten sich in 21 AK-Servicestellen vom vielfältigen Angebot ihrer Interessenvertretung überzeugen. Und von ihren Erfolgen: In ganz Niederösterreich hat die AK im letzten Jahr 243.000 Mitglieder beraten. In Summe hat sie fast 68 Mio. Euro niederösterreichweit für die Mitglieder gesichert. Das ist ziemlich genau der Betrag an AK-Umlage, der zufließt. Jeder Euro der AK-Umlage kam so auf direktem Wege wieder an die Mitglieder zurück.

 

www.wiesollarbeit.at in der Zielgeraden

Bis Ende Mai haben ArbeitnehmerInnen noch die Gelegenheit, im Rahmen der AK/ÖGB-Initiative „Wie soll Arbeit?“ die Zukunft der Arbeitswelt mitzugestalten – einfach auf www.wiesollarbeit.at oder in Ihrer AK-Bezirksstelle vorbeischauen, bei der Umfrage mitmachen und die zukünftigen Schwerpunkte im Leistungsangebot der Arbeiterkammer mitbestimmen.

Rückfragen & Kontakt:

Gernot Buchegger MA
Pressesprecher des Präsidenten
Telefon: 0664 / 8134801

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AKN0001