Margareten: Schreibmüller lädt zum „Rotlicht Slam“

Wien (OTS/RK) - Christian Schreibmüller ist der Veranstalter der beliebten Literatur-Lesebewerbe mit der Bezeichnung „Rotlicht Poetry Slam“ im Lokal „Arena Bar“ (5., Margaretenstraße 117). Bei diesen unterhaltsamen Wettbewerben lesen Autorinnen und Autoren eigene Lyrik- und Prosa-Texte im Zeichen von „Liebe – Erotik – Beziehung“. Der nächste Termin: Am Freitag, 25. Mai, geht um 19.30 Uhr eine Lesung mit literarischen Werken von der Erotik bis zum Minnesang los. Die Publikums-Jury entscheidet über die Gewinnerinnen und Gewinner des Abends. Jeder Gast hat 6 Euro als Eintrittsgeld zu bezahlen. Wer einmal auf der Bühne stehen und sein schriftstellerisches Schaffen deklamieren mag, hat bei der Zusammenkunft eine gute Gelegenheit dazu. Einlass: 19.00 Uhr. Informationen sowie Anmeldungen: Telefon 0676/480 48 61. E-Mails an den Organisator: schreibi66@gmx.at.

Der Verein „Aktionsradius Wien“ unterstützt den Wettstreit der Literatinnen und Literaten. Johanna Obernberger agiert bei der Lesung in der „Arena Bar“ als Moderatorin. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer sollen 2 Texte mit einer Dauer von je 5 Minuten (oder mehrere kürzere Texte) vorsprechen. Laufend gibt es neue Kultur-Angebote in dem früheren Nachtlokal in Margareten. Über kommende Termine berichtet das „Aktionsradius Wien“-Team unter der Telefonnummer 332 26 94. Anfragen an den Verein per E-Mail:
office@aktionsradius.at.

Allgemeine Informationen:
Christian Schreibmüller:
www.poetryslam.at/poet_christian_schreibmueller.html
Verein „Aktionsradius Wien“:
www.aktionsradius.at
Lokal „Arena-Bar“:
www.arenabarvariete.at

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0008