FPÖ-Rauch/Kassegger: „Mutig und visionär – Klima- und Energiestrategie ist Startschuss in nachhaltige Zukunft Österreichs!“

Wien (OTS) - „Mit der heutigen Enquete zur Klima- und Energiestrategie der Bundesregierung fand ein breiter Diskussionsprozess seinen Höhepunkt. Die zahlreichen Diskussionsprozesse und Verhandlungen zeigen einmal mehr, dass der Umwelt- und Klimaschutz einen immensen Stellenwert in der neuen Bundesregierung einnimmt. Die Ziele wurden formuliert, nun beschreiten wir den Pfad, um eine nachhaltige und dekarbonisierte Zukunft Österreichs sicherstellen zu können“, erklärte FPÖ-Umweltsprecher NAbg. Walter Rauch. „Jahrzehntelang fand die Umwelt- und Klimapolitik kein Gehör. Dank der neuen Bundesregierung erhält diese wichtige Thematik endlich den Stellenwert, den sie verdient. Unser Ansinnen muss es sein, dass unsere künftigen Generationen in einer nachhaltigen und intakten Umwelt leben können“, betonte Rauch. 

Die Strategie trage einen wesentlichen Teil zur Erreichung der Klima- und Energieziele bei und diene als Ausgangspunkt für weiterführende konkrete Aktionspläne. „Wir haben damit eine visionäre Grundlage geschaffen, die es nun gilt mit Leben zu erfüllen ‘‘, ergänzte der freiheitliche Energiesprecher NAbg. Axel Kassegger. Von der FPÖ nahmen neben den beiden Bereichssprechern auch der Nationalratsabgeordnete Peter Schmiedlechner, sowie die Bundesräte Peter Samt, Thomas Schererbauer und Michael Bernard an der Enquete teil.  

Die bereits im Vorfeld geäußerte Kritik der Opposition, ‚dass verbindliche und konkrete Maßnahmen fehlten‘, konnten die freiheitlichen Abgeordneten nicht nachvollziehen. „Die ‘Mission 2030‘ ist das besondere Werk einer neuen Bunderegierung, das nun innerhalb kürzester Zeit auf die Beine gestellt werden konnte, während die Vorgängerregierungen dies über Jahrzehnte hinweg nicht zustande gebracht haben‘‘, so Kassegger, der die Strategie als ambitioniertes, ganzheitliches und zukunftsorientiertes Projekt lobte.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003