Industrie gratuliert Pierre Gattaz zur Wahl als BusinessEurope-Präsident

IV-Präsident Georg Kapsch: Starke Stimme für Europas Unternehmen – Nachhaltige europäische Industriepolitik gestalten – Kapsch zum Vize-Präsidenten gewählt

Wien (OTS) - Der französische Unternehmer und Präsident des Unternehmerverbandes Mouvement des Entreprises de France (MEDEF), Pierre Gattaz, wurde heute vom BusinessEurope-Präsidentenrat (COPRES) in Sofia für eine zweijährige Amtsperiode zum BusinessEurope-Präsidenten gewählt. „Insbesondere in Zeiten globaler Herausforderungen ist es zu begrüßen, dass ein Industrieller mit politischer Erfahrung an der Spitze von BusinessEurope steht und sich mit einer starken, verlässlichen Stimme sowohl für Europas Unternehmen als auch für eine nachhaltige europäische Industriepolitik einsetzen wird“, betonte dazu der Präsident der Industriellenvereinigung (IV), Mag. Georg Kapsch, der gleichzeitig mit der Wahl von Gattaz sein Amt als Vize-Präsident des europäischen Arbeitgeberverbandes antritt. Es bestehe kein Zweifel, dass BusinessEurope auch weiterhin auf EU-Ebene entschlossen gegen standortgefährdende Initiativen auftreten und sich für den Abbau überbordender Bürokratie und Regulierung einsetzen werde. „Vor allem jetzt braucht es aber zusätzlich eine mutige Reform des EU-Budgets samt Anpassung und Ausweitung investitionsrelevanter EU-Politikbereiche, wie etwa des Forschungsrahmenprogrammes“, so Kapsch weiter. In diesem Zusammenhang müsse sichergestellt werden, dass die europäische Industriepolitik auf sämtliche Teile industrieller Wertschöpfungsketten aufbaue – „das heißt neben KMU insbesondere auch auf Mittelstandsunternehmen und größere Betriebe“.

BusinessEurope – Europas bedeutendster Arbeitgeberdachverband – vertritt mehr als 20 Millionen kleine, mittlere und große Unternehmen in Europa. Der Verband vereint 41 Arbeitgeber- und Industrieverbände aus 35 Ländern und ist offizieller Arbeitgeberpartner des Europäischen Sozialen Dialoges. Die IV wurde bereits im Jahr 1986, also neun Jahre vor dem österreichischen EU-Beitritt, als offizieller und einziger Vertreter Österreichs Mitglied.

Weitere Informationen: http://www.medef.com/de/wer-sind-wir/prasident und www.iv.at/medien

Rückfragen & Kontakt:

IV-Newsroom
+43 (1) 711 35-2306
newsroom@iv.at
https://www.iv.at/medien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPI0003