CMS begleitet NÖ Pressehaus beim Verkauf von NP Druck an britische Walstead Group

Wien (OTS) - Der 2017 erfolgten Ausgliederung des Druckereibetriebes aus der Niederösterreichischen Pressehaus Druck- und Verlags Ges.mb.H. in die 100%-ige Tochtergesellschaft NP Druck folgt nun der Verkauf der NP Druck. Wie damals wurde auch diesmal CMS mit der rechtlichen Beratung betraut. Vorbehaltlich der Genehmigung durch die Kartellbehörden ist NP Druck damit Teil des größten unabhängigen Druckunternehmens in Europa. Über den Kaufpreis wurde von den Beteiligten Stillschweigen vereinbart.

Die NP Druck Ges.m.b.H zählt zu den führenden Druckereien in Österreich und hat sich auf den Druck kleiner bis mittlerer Auflagen von Zeitschriften, Broschüren und Prospekten spezialisiert. Neue Eigentümerin des erfolgreichen Druckunternehmens mit 160 MitarbeiterInnen und einem Jahresumsatz von rund 55 Millionen Euro wird die Let's Print Holding AG, die zur Walstead Group gehört, einem international tätigen Konzern im Bereich Commercial Printing. Über den Kaufpreis wurde zwischen NÖ Pressehaus und Walstead Stillschweigen vereinbart.

Umfassende Rechtsberatung

Sibylle Novak, die bereits im Rahmen der Neustrukturierung des NÖ Pressehauses als Lead-Partnerin tätig war, zeichnet sich nun auch beim Verkauf der NP Druck für die rechtliche Begleitung der Verkäuferin hauptverantwortlich. Zusätzlich waren auch Rechtsanwalt Oliver Werner und Associate Eva-Maria Vögerl im Bereich Corporate, Partner und Immobilienrechtsexperte Johannes Hysek, Rechtsanwältin Daniela Krömer im Bereich Arbeitsrecht und Associate Alexander Albl im Bereich Steuerrecht Teil des CMS Expertenteams. Darüber hinaus wurde das NÖ Pressehaus von Bernhard Hudernik und Thomas Lahmer von Deloitte im Bereich Financial Advisory unterstützt.

Informationen zur gesellschaftsrechtlichen Trennung von Verlag und Druckerei im NÖ Pressehaus Ende 2017 finden Sie zur Nachlese hier.

Ein Foto von Sibylle Novak zur kostenlosen  Verwendung finden Sie hier.

Rückfragen & Kontakt:

CMS Reich-Rohrwig Hainz Rechtsanwälte GmbH
Kristijana Lastro
Head of Marketing & Communications
Tel.: +43 1 40443 4000
kristijana.lastro@cms-rrh.com
http://cms.law

Diese sowie weitere Pressemitteilungen stehen Ihnen auf unserer Homepage unter http://cms.law zum Download zur Verfügung.

Die CMS Boilerplate finden Sie unter:
http://download.cms-rrh.com/presse/CMS-Boilerplate.pdf

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | CMS0001