SPÖ-Novak ad Neuwirth (Die Presse): „Wir lassen uns nicht von außen destabilisieren!“

Wien (OTS/SPW) - SPÖ Wien-Landesparteisekretärin Barbara Novak reagiert auf den heutigen Artikel in Der Presse vom 18. Mai von Dietmar Neuwirth. „Ich bin überzeugt davon, dass die gesamte Fraktion der SPÖ und die Grünen am kommenden Donnerstag geschlossen hinter dem designierten Bürgermeister Michael Ludwig und seinem neuen Stadtregierungsteam stehen werden“, so Novak.

Novak weist den Artikel aus Der Presse klar zurück: „Es wird von unbekannten Kräften versucht eine vereinte Partei zu entzweien. Wir lassen uns nicht destabilisieren und werden geeint für unser neues Team für Wien stimmen. Wie auch beim Maiaufmarsch oder der Präsentation der neuen Stadtregierung werden wir, als SPÖ Wien, 2020 als starke Einheit entgegentreten.“ (Schluss) sh/vk

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 222
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0001