Moosbrugger: Gratulation an Harald Mahrer, Dank an Christoph Leitl

Leitl wird Präsident der Europäischen Wirtschaftskammern

Wien (OTS) - "Heute wurde der neue Präsident der Wirtschaftskammer Österreich, Harald Mahrer, angelobt. Ich darf ihm zum Amtsantritt von ganzem Herzen gratulieren und alles Gute für seine künftige Tätigkeit wünschen. Gerade in der Arbeit von Wirtschafts- und Landwirtschaftskammer gibt es heute schon viele Schnitt- und Berührungspunkte. Strukturelle Weiterentwicklung und Digitalisierung machen die Grenzen zwischen den Interessenvertretungen noch durchlässiger und fordern neue Wege der Zusammenarbeit. Auf dem Gebiet der Sozialversicherungen zeigen derzeit beide Interessenvertretungen, dass auch grundlegende und tiefgreifende Reformen möglich sind, wenn man auf das Vis-a-vis zugeht und das gemeinsame Ganze nicht aus den Augen verliert. Ich freue mich auf die gemeinsame Arbeit in der Sozialpartnerschaft zum Wohle Österreichs", erklärte LK Österreich-Präsident Josef Moosbrugger zur Wahl von Harald Mahrer als neuer WKO-Präsident. 

Dank an Christoph Leitl

"Christoph Leitl war der Land- und Forstwirtschaft viele Jahrzehnte ein verständnisvoller Partner, der stets bereit war, auf ein Problem konstruktiv zuzugehen und es zum Wohle aller Seiten zu lösen. Seine breite politische Erfahrung und seinen sozialpartnerschaftlichen Willen hat er immer lösungsorientiert eingesetzt und so gute tragbare Kompromisse ermöglicht. Eine riesige Fülle an Reformen, die Leitl angestoßen und durchgeführt hat, zeichnen ihn als einen Interessenvertreter und Politiker aus, der die Zukunft im Auge hat. Wenn er nun eine neue Aufgabe als Präsident der Europäischen Wirtschaftskammern übernimmt, wünsche ich ihm dafür viel Elan, Durchschlagskraft und Erfolg. Persönlich wünsche ihm für seinen nächsten Lebensabschnitt viel Gesundheit und erfüllte Jahrzehnte", so Moosbrugger abschließend. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Dr. Josef Siffert
LK-Pressestelle
Tel.-Nr.: 01/53441-8521
Email: j.siffert@lk-oe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AIM0001