„Unterwegs in Österreich“ am 18. Mai aus Radenthein

Schwerpunktthema „Sixpack und Bikinifigur – der Körperkult im Freibad“

Wien (OTS) - Zum Wochenausklang geht es in „Unterwegs in Österreich“ um „Sixpack und Bikinifigur – der Körperkult im Freibad“. Zum Abschluss der Kärnten-Woche am Freitag, dem 18. Mai 2018, begrüßen Eva Pölzl und Marco Ventre die Zuschauerinnen und Zuschauer ab 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ und Lukas Schweighofer um 17.30 Uhr in „Daheim in Österreich“ aus Radenthein.

Freitag, 18. Mai: Schwerpunktthema „Sixpack und Bikinifigur – der Körperkult im Freibad“

„Guten Morgen Österreich“ aus Radenthein
Eva Pölzl und Marco Ventre blicken mit Eva Vaskovich-Fidelsberger ins Horoskop. Außerdem ergründen sie mit einem Psychologen den Körperkult im Freibad. Und zu Gast im Studio sind „Die Edlseer“.

„Daheim in Österreich“ aus Radenthein
Seit mehr als drei Jahrzehnten ist Friedl Würcher mit seinem Nockalmquintett hocherfolgreich in der Schlagerbranche unterwegs. Vor Kurzem wurde die Formation aus den Nockbergen mit dem österreichischen Musikpreis „Amadeus“ ausgezeichnet. Wie es musikalisch weitergeht, erzählt Friedl Würcher in „Daheim in Österreich“.

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Seherinnen und Sehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website http://unterwegs.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009