WorldMediaFestival 2018: Auszeichnung für „Schmatzo – Kochen mit WOW“

„intermedia-globe Gold“-Award für „okidoki“-Format

Wien (OTS) - Auszeichnung für „okidoki“: Beim diesjährigen WorldMediaFestival in Hamburg wurde gestern, am Mittwoch, dem 16. Mai 2018, auch eine Produktion des eigenproduzierten werbe- und gewaltfreien ORF-Kinderprogramms ausgezeichnet. In der Kategorie „Entertainment: Children/Youth Special“ ging der „intermedia-globe Gold“-Award an die ORF-Serie „Schmatzo – Kochen mit WOW“ mit Szenekoch Alexander Kumptner, die seit Herbst 2017 unter neuem Titel und mit neuem Konzept auf dem „okidoki“-Programm steht.

Neue Folgen immer sonntags um 8.45 Uhr in ORF eins

Drei kochbegeisterte Kids helfen Alex wieder bei der Zubereitung verschiedenster Gerichte, die sich immer um ein Nahrungsmittel drehen. Alex bereitet sie zu, die Buben und Mädchen verfeinern mit Gewürzen und weiteren Zutaten und vollenden schließlich ihre Gerichte, indem sie sie auf bunten Tellern anrichten, mit Blüten garnieren oder auf Spießen neu präsentieren. Vom Profikoch gibt es dazu Tipps und Tricks, die zum Gelingen beitragen. Am Sonntag, dem 27. Mai, freuen sich alle über das Thema „Nudeln“ und die Kinder bereiten Regenbogen-Spaghetti und Käse-Makkaroni zu. Die nächsten neuen Ausgaben von „Schmatzo“ widmen sich den Themen „Banane“ (3. Juni), „Couscous“ (10. Juni), „Rote Rübe“ (17. Juni), „Reis“ (24. Juni) und „Zucchini“ (1. Juli)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0008