Ö1-Wirtschaftsmagazin „Saldo“ am 18.5.: WKÖ- & Eurochambres-Präsident Christoph Leitl im Interview

Wien (OTS) - „Europa wagen“ – so der Titel des Interviews, das Volker Obermayr mit dem WKÖ- & Eurochambres-Präsident Christoph Leitl geführt hat. Zu hören ist es in „Saldo – das Wirtschaftsmagazin“ am Freitag, den 18. Mai um 9.42 Uhr in Ö1.

In der Wirtschaftskammer Österreich geht eine Ära zu Ende. Nach 18 Jahren übergibt Christoph Leitl das Präsidentenamt an Harald Mahrer, ebenfalls ÖVP. Der personifizierte Sozialpartner wird jedoch weiterhin aktiv bleiben. Bis Ende des kommenden Jahres steht Christoph Leitl an der Spitze von Eurochambres, dem Dachverband der europäischen Wirtschaftskammern. In „Saldo“ zieht der 69 Jahre alte Oberösterreicher Bilanz. Er skizziert seine Vorhaben auf europäischer Ebene und Vorstellungen für die EU von morgen. Außerdem erklärt er, warum ihn die Ideale der 68er Bewegung tief und nachhaltig geprägt haben.

Rückfragen & Kontakt:

ORF Radio Öffentlichkeitsarbeit
Isabella Henke
(01) 501 01/18050
isabella.henke@orf.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | HOA0002