ORF SPORT + mit erstem HLA-Finale Alpla HC Hard – HC Fivers WAT Margareten

Außerdem am 18. Mai: SV Ried – TSV Hartberg

Wien (OTS) - Programmhighlights am Freitag, dem 18. Mai 2018, in ORF SPORT + sind die Live-Übertragungen vom ersten Handball-Liga-Austria-Finale Alpla HC Hard – HC Fivers WAT Margareten um 17.50 Uhr und vom Fußball-Erste-Liga-Spiel SV Ried – TSV Hartberg um 20.15 Uhr, die Höhepunkte von der Österreichischen Leichtathletik-Meisterschaft der Vereine um 19.45 Uhr, die Sportnachrichtensendung „SPORT 20“ um 20.00 Uhr und das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ um 22.30 Uhr.

In der Handball Liga Austria kommt es im Finale zur Neuauflage von 2017 zwischen Alpla HC Hard und HC Fivers WAT Margareten. Damals setzte sich Hard in der Best-of-three-Serie mit 2:0 durch, 2018 wird das Finale erstmals im Best-of-Five-Modus ausgetragen. Kommentator ist Andreas Blum.

In der 34. Runde der Fußball-Ersten-Liga spielen am 18. Mai die SV Ried und TSV Hartberg gegeneinander. Ried kann mit einem Heimsieg an Hartberg vorbeiziehen und auf den zweiten Tabellenplatz vordringen. Die Hartberger wiederum hätten mit einem vollen Erfolg in Ried bereits fünf Punkte Vorsprung vor den Innviertlern. Kommentator ist Dennis Bankowsky.

Das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“, moderiert von Michael Roscher, meldet sich vom Training der Nachwuchsspieler der Union West-Wien. „Schule bewegt“ berichtet vom UNIQA Handball-Schulcup, vom Erasmus-Sportprojekt in Wels, vom Volksschul-Tanzturnier in Wien und vom Ringernachwuchs im Burgenland.

Details unter http://presse.ORF.at. Alle Live-Übertragungen von ORF SPORT + sind außerdem via ORF-TVthek (http://TVthek.ORF.at) als Live-Stream zu sehen. Sendungen wie zum Beispiel das Behindertensport-Magazin „Ohne Grenzen“, das Schulsport-Magazin „Schule bewegt“ oder das „Golfmagazin“ können auch über die ORF-TVthek als Video-on-Demand abgerufen werden.

(Stand vom 17. Mai, kurzfristige Programmänderungen möglich)

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0003