„Aufgetischt – Wien handgemacht“ am 21. Mai in ORF 2

Wien (OTS) - „Aufgetischt“ wird am Pfingstmontag, dem 21. Mai 2018, um 18.05 Uhr in ORF 2 in der Bundeshauptstadt und präsentiert, was so alles in „Wien handgemacht“ wird. Die Wahl-Wienerin Daniela Leitner ist Designerin und Art-Direktorin. Sie gestaltet filigrane Figuren aus Papier, die sie Geschichten erzählen lässt. Feuer spielt beim Tiroler Robert Comploj hingegen eine wichtige Rolle, um seinen Brennofen auf über 2.000°C zu erhitzen. Wenn der Glaskünstler die glühende Glasmasse bearbeitet, entstehen Objekte, die das Meisterliche in seinem Können zeigen. Talent und die familiäre Vorgeschichte haben den Syrer Yakub Kurter zum Meister einer traditionsreichen Silberschmiede werden lassen. In den Wiener Untergrund geht es in der neuen „Aufgetischt“-Ausgabe mit Krimiautor Reinhardt Badegruber. Und die Frage nach einem speziellen Duft Wiens beantwortet der Philosoph, Aromatherapeut, Parfümeur und Kosmetikhersteller Wolfgang Lederhaas. Schlussendlich dürfen die kulinarische Verführung und Hausmannskost mit Finesse bei einem Abenteuer in Wien nicht fehlen, beides findet man bei den „Kochgenossinnen“ oder im Lokal „Ludwig van“.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0013