Wien-Ottakring: Bedrohung mit Schusswaffe

Wien (OTS) - Am 15. Mai 2018 ist es gegen 22.00 Uhr in der Liebhartsgasse zu einem Streit zwischen zwei einem Fußgänger (29) und einem Autofahrer (23) gekommen. Im Zuge dessen schlug der 29-Jährige seinem Kontrahenten mit der flachen Hand ins Gesicht. Der 23-Jährige zog daraufhin seine Gaspistole und richtete diese gegen den 29-Jährigen. Als Passanten auf die Situation aufmerksam geworden waren, verständigten sie die Polizei. Der 23-Jährige wurde durch den Schlag leicht verletzt. Beide Männer wurden angezeigt.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecherin Irina STEIRER
+43 1 31310 72116
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0004