Ehrung für Direktor der Emirates Airline Wien Martin Gross

Wien (OTS/RK) - Landeshauptmann Dr. Michael Häupl überreichte am Dienstag dem Direktor der Emirates Airline Wien, Diplom-Betriebswirt Martin Gross, das Silberne Ehrenzeichen für Verdienste um das Land Wien. Die Laudatio hielt Mag. Ali Rahimi, ein enger Freund des Geehrten.

Landeshauptmann Michael Häupl bezeichnete in seiner Begrüßung das Ehrenzeichen als ein Dankeschön der Stadt Wien für die Leistungen von Martin Gross für Wirtschaft und Tourismus.

Ali Rahimi würdigte in seiner Laudatio Martin Gross als einen Topmanager mit Zivilcourage und sozialem Engagement.

Martin Gross betonte in seiner Dankesrede, dass er sich zu hundert Prozent mit Wien identifiziere. Neben seiner Familie dankte er besonders der Stadt Wien für ihre Kooperation, der Wirtschaftskammer, dem Flughafen Wien und dem WienTourismus. Abschließend richtete er seinen ganz speziellen Dank an Landeshauptmann Michael Häupl für dessen persönlichen Einsatz für sozial Schwache und die große Herausforderung der Integration.

Lebenslauf Martin Gross

Diplom-Betriebswirt Martin Gross wurde 1955 in München geboren. Nach seinem Studium und mehreren beruflichen Stationen bei verschiedenen Fluggesellschaften ist er seit 2004 als Regional-Direktor bei der Emirates Airline Wien tätig und für die Länder Österreich, Slowakei, Kroatien, Slowenien, Serbien, Mazedonien, Montenegro, Bosnien& Herzegowina verantwortlich. Zu seinen Verdiensten um den Wirtschaftsstandort Wien zählen u.a. der Aufbau von täglichen Flügen der Airline, aber vor allem die Unterstützung der Landeerlaubnis des Airbus 380. Durch die dadurch entstandene Anbindung an die wichtigsten Städte in Asien und im Mittleren Osten spielt die Emirates Airline eine bedeutende Rolle für den Tourismus in der Bundeshauptstadt und somit für die Wirtschaft. Darüber hinaus hat Martin Gross zahlreiche ehrenamtliche Tätigkeiten inne, wie im Rahmen der Flüchtlingsbetreuung, beim Verein „Wirtschaft für Integration“ und bei der ORF-Aktion „Licht ins Dunkel“.

Pressebilder in Kürze abrufbar unter www.wien.gv.at/pressebilder

Schluss (du)

Rückfragen & Kontakt:

Ingrid Duschek
Mediensprecherin Magistratsdirektion Präsidialabteilung
Telefon: 01 4000 81857
E-Mail: ingrid.duschek@wien.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0023