15 Unternehmen für den TRIGOS 2018 nominiert

Österreichische Vorreiterbetriebe überzeugen die Jury durch ihre aktive Verantwortungsübernahme im Kerngeschäft sowie Innovationskraft, Wirkung und Zukunftsfähigkeit

Wien (OTS/Rotes Kreuz) - 125 Unternehmen reichten 2018 für den TRIGOS ein - Österreichs renommierteste Auszeichnung für verantwortungsvolles Wirtschaften. Eine 13-köpfige Jury bestehend aus ExpertInnen der Wissenschaft, Zivilgesellschaft und Wirtschaft nominierte in einem zweistufigen Prozess 15 Unternehmen, die eine besondere Vorbildwirkung für verantwortliches Wirtschaften zeigen und so zur nachhaltigen Entwicklung Österreichs beitragen. Hauptaugenmerk lag darauf, wie gut Betriebe die Herausforderungen der eigenen Branche erkannt haben und sich entsprechend im Kerngeschäft mit den Auswirkungen auf Umwelt und Gesellschaft auseinandersetzen. Ebenso im Fokus der Jury: der Innovationsgrad, die Wirkung sowie die Zukunftsfähigkeit der eingereichten Initiativen, Maßnahmen und Projekte. Erstmalig wurde auch der Beitrag zu den globalen Nachhaltigkeitszielen der UN – den Sustainable Development Goals (SDGs) – gewertet.

Die Nominierten des TRIGOS Österreich 2018:

Vorbildliche Projekte

MitarbeiterInnen-Initiativen

Internationales Engagement

Regionale Wertschaffung:

Social Innovation & Future Challenges

Einen Überblick über alle nominierten Unternehmen sowie die ausführlichen Nominiertenbegründungen der Jury finden Sie in Kürze unter www.trigos.at/nominierung. Wer auf regionaler Ebene in Kärnten und Tirol für den TRIGOS Regional nominiert wurde, erfahren Sie unter: www.trigos.at/regional.

Die Gewinner werden am 27. Juni im Rahmen der feierlichen TRIGOS-Gala in Wien bekanntgegeben.

TRIGOS-Träger – Eine einzigartige Plattform aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft 

Hinter dem TRIGOS steht eine einzigartige Trägerschaft aus Wirtschaft und Zivilgesellschaft, die den Preis seit 2004 einmal jährlich an österreichische Vorzeigeunternehmen mit besonderer Verantwortungs-Übernahme vergibt. Die Träger des TRIGOS 2018 sind Caritas, GLOBAL 2000, Industriellenvereinigung (IV), Österreichisches Rotes Kreuz, respACT – austrian business council for sustainable development, Umweltdachverband sowie die Wirtschaftskammer Österreich (WKÖ).

Unsere Partner

Wertvolle inhaltliche und finanzielle Unterstützung leisten auch die Partner des TRIGOS 2018: IKEA, Austrian Development Agency (ADA), AUSSENWIRTSCHAFT AUSTRIA der Wirtschaftskammer Österreich, ÖBB, SPAR, Fachverband Unternehmensberatung, Buchhaltung und Informationstechnologie der Wirtschaftskammer Österreich (UBIT) sowie BKS Bank, T-Mobile, hollu Systemhygiene und Golden Hill Country Chalets & Suites.

TRIGOS Regional

Der TRIGOS Kärnten wird in Kooperation mit der BKS Bank vergeben, der TRIGOS Tirol in Kooperation mit der Wirtschaftskammer Tirol.

Alle weiteren Informationen unter www.trigos.at.

Rückfragen & Kontakt:

Julia Huber/TRIGOS-Büro
Wiedner Hauptstraße 24/11, 1040 Wien
Tel: 01/7101077-12; Email: j.huber@respact.at
www.trigos.at - www.trigos.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ORK0001