„Unterwegs in Österreich“ am 15. Mai aus Treffen am Ossiacher See und Afritz am See

Schwerpunktthema „Patchwork und Co. – Familien im Wandel“

Wien (OTS) - Eva Pölzl und Marco Ventre begrüßen die Zuschauerinnen und Zuschauer am Dienstag, dem 15. Mai 2018, um 6.30 Uhr in ORF 2 in „Guten Morgen Österreich“ aus Treffen am Ossiacher See. Dieses Mal lautet das Schwerpunktthema „Patchwork und Co. – Familien im Wandel“. Zum Abschluss meldet sich Lukas Schweighofer um 17.30 Uhr in „Daheim in Österreich“ aus Afritz am See.

Dienstag, 15. Mai: Schwerpunktthema: „Patchwork und Co. – Familien im Wandel“

„Guten Morgen Österreich“ aus Treffen am Ossiacher See Prosciutto made in Austria – Eva Pölzl und Marco Ventre verkosten Rohschinken aus Treffen. Außerdem begrüßen sie im Studio Filmemacher Georg Riha und Sportlegende Franz Klammer, die ihr jüngstes TV-Doku-Projekt „Franz Klammer: Über Österreich“ präsentieren, das am 21. und 28. Mai um 20.15 Uhr in ORF III zu sehen ist.

„Daheim in Österreich“ aus Afritz am See
Vor vier Jahren wurde sie Dritte bei einem regionalen Schlagerwettbewerb, heuer ist sie zu Gast bei der „Starnacht am Wörthersee“. Die Kärntnerin Elisabeth Kreuzer präsentiert mit „Herzpilot“ ihre neue Single.

„Unterwegs in Österreich“ – im Web und als App

Das TV-Publikum in ganz Österreich wird via Web und App ins Sendungsgeschehen miteinbezogen. Über ein Upload-Tool können Foto-und Videomaterial von Seherinnen und Sehern auf einfache Art und Weise an die Sendungsredakteurinnen und -redakteure geschickt werden, die dann eine Auswahl für das TV treffen (Stichwort: User Generated Content).

Mehr Informationen bietet die sendungsbegleitende Website http://unterwegs.ORF.at

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009