Musikalische „Gustostückerln“ im Amtshaus Brigittenau

Wien (OTS/RK) - Das Amtshaus Brigittenau (20., Brigittaplatz 10) ist oft der Schauplatz unterhaltsamer Kultur-Veranstaltungen: Im dortigen Festsaal wird am Dienstag, 15. Mai, ab 19.00 Uhr, das Programm „Gustostückerln aus Oper und Operette“ dargeboten. Die Sänger Elisabeth Jahrmann und Michael Weiland möchten das geneigte Publikum „mit den schönsten Melodien aus diesem Genre verzaubern“. Um die Organisation des Konzerts kümmert sich der Verein „Club Brigittenau Creativ“. Das klingende Kultur-Angebot wird seitens des Bezirkes unterstützt. Der Eintritt ist gratis. Auskünfte: Telefon 4000/20 110 (Büro-Team der Bezirksvorstehung Brigittenau).

Musik von Vater und Sohn (16.5.), Impro-Theater (17.5.)

Am Mittwoch, 16. Mai, bittet die Vereinigung „Verein zur Pflege und Förderung der Wiener Musik“ zu einem Konzert im Amtshaus am Brigittaplatz 10. Der Musik-Abend hat den Titel „Wenn der Vater mit dem Sohne...“. Beginn im Festsaal: 19.00 Uhr. Der Eintritt ist frei. Zu hören sind exquisite Kompositionen der verwandten Tondichter Jakob Stolz und Robert Stolz sowie Walter Kollo und Willi Kollo. Der feine Ohrenschmaus wird vom Bezirk gefördert. Die famosen Sänger Ingrid Stichauner, Maryna Lopez und Thomas Schmidt interpretieren ausgesuchte Lieder von Mitgliedern der Familien Stolz und Kollo. Hangil Kim begleitet die Vokalisten gekonnt am Klavier.

Anhängerinnen und Anhänger von spontanem Schauspiel kommen bei der Vorstellung des Ensembles „Kaschmir Improvisationstheater“ am Donnerstag, 17. Mai, auf ihre Kosten. Um 19.30 Uhr fängt im Festsaal im Amtsgebäude auf dem Brigittaplatz 10 das originelle Programm „Sprechstunde Kaschmir“ an. Ohne Drehbuch entstehen an dem Abend unterschiedlichste Bühnenfiguren und Handlungen. Dazu betonen die einfallsreichen Akteure: „Von traurigen, skurrilen, spannenden Szenen und solchen, die Sie zu Lachkrämpfen treiben, kann Sie alles erwarten“. Eine Förderung durch den Bezirk macht diese einmalige „Impro-Theater“-Aufführung möglich. Der Zutritt ist kostenlos. Information über unterstützte Kultur-Aktionen in der Brigittenau per E-Mail: post@bv20.wien.gv.at.

Allgemeine Informationen:
Geförderte Kultur-Termine im 20. Bezirk:
www.wien.gv.at/bezirke/brigittenau/
Improvisationstheater Kaschmir:
https://de-de.facebook.com/kashmirimpro/
Sängerin Elisabeth Jahrmann:
www.elisabethjahrmann.at/
Sänger Michael Weiland („Kontrastprogramm“):
www.dasheiterekontrastprogramm.at/
Tondichter Robert Stolz (Wien Geschichte Wiki):
www.wien.gv.at/wiki/?curid=18686
Tondichter Jakob Stolz:
https://de.wikipedia.org/wiki/Jakob_Stolz
Tondichter Willi Kollo:
https://de.wikipedia.org/wiki/Willi_Kollo
Tondichter Walter Kollo:
https://de.wikipedia.org/wiki/Walter_Kollo

(Schluss) enz

Rückfragen & Kontakt:

PID-Rathauskorrespondenz
Presse- und Informationsdienst der Stadt Wien (MA 53)
Oskar Enzfelder, Stadtredaktion
01/4000-81057
oskar.enzfelder@wien.gv.at
www.wien.gv.at/rk

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006