Umweltanwaltschaft: Kostenlose Naturführungen am Stadtrand Wiens

Wien (OTS/RK) - In Wien gibt es viel zu entdecken. Die Wiener Umweltanwaltschaft lädt Sie herzlich zum „Rendezvous mit der Natur“ ein. Im Rahmen eines geführten Spazierganges in Stammersdorf erhalten Sie viele interessante Informationen über die Natur und den Schutz der biologischen Vielfalt in der Stadt.

Was schwimmt da am Marchfeldkanal? Warum sind manche Insekten sozial? Welcher Vogel bewohnt hier einen Kamin? Wo findet man Hexenkraut? Warum mögen Flechten Autos nicht? Biodiversität? Ökosystemleistungen? Alle diese Fragen und noch viel mehr werden im Rahmen des zirka 3-stündigen Spazierganges beantwortet.

Wir freuen uns mit Ihnen die Vielfalt und Schönheit der Natur in der Stadt zu entdecken!

Termine:

18.05.2018 25.05.2018 01.06.2018 08.06.2018

Bitte geben Sie uns Ihren Wunschtermin bekannt.

Anmeldung: post@wua.wien.gv.at

Uhrzeit: jeweils um 15 Uhr

Treffpunkt: Stammersdorf, Endstation Straßenbahn Linie 31

(Schluss)ru

Rückfragen & Kontakt:

Romana Gnasmüller
E-Mail: romana.gnasmueller@wien.gv.at
Tel.: 01/37979/88985

Iris Tichelmann, BSc Msc
E-Mail: iris.tichelmann@wien.gv.at
Tel.: 01/37979/88989

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0003