„Abenteuer Wissen“ im Museum Niederösterreich

Wissensfestival für Kinder und Jugendliche ab 15. Mai

St. Pölten (OTS/NLK) - Im Museum Niederösterreich in St. Pölten findet unter dem Motto „Abenteuer Wissen“ zweimal jährlich ein Wissensfestival für Kinder und Jugendliche statt, bei dem die Sechs-bis Vierzehnjährigen staunen, forschen und kreativ sein können. Die nächste Ausgabe steht von morgen, Dienstag, 15., bis Freitag, 18. Mai, ganz im Zeichen der neuen Natur-Sonderausstellung „Garten – Lust. Last. Leidenschaft.“ und umfasst ein buntes Programm aus Führungen und Workshops für Schulkassen. Insgesamt hat das Kulturvermittlungsteam des Museums Niederösterreich 16 verschiedene Workshops zum Thema Garten ausgearbeitet, die jeweils an sechs Terminen angeboten werden.

Während die Ausstellung die Kulturgeschichte des Gartens ebenso darstellt wie aktuelle Trends, etwa das „urban gardening“, nehmen die Workshops den Garten sprichwörtlich unter die Lupe, beschäftigen sich mit dem „braunen Gold“ der Regenwürmer und laden zum Schärfen der Sinne, zum Bauen von Miniaturgärten und zu Gemüse aus Balkonien ein. Auch die Kreativität kommt nicht zu kurz, wenn die Schülerinnen und Schüler Bilder aus Kernen, Steinkäfer, ein Bienenhotel aus einer Dose oder ein Windspiel für den Garten gestalten und Gartenmusik machen. Dreimal täglich gibt es zudem Schulführungen durch die Sonderausstellung.

Nähere Informationen und Anmeldungen für Schulklassen unter 02742/908090-998, Martina Deinbacher, e-mail martina.deinbacher@museumnoe.at und www.museumnoe.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0002