Sicherheit beim Betrieb von Aufdach-PV-Anlagen

Einsatz eines Feuerwehr-Sicherheitsschalter / In Funktion zu sehen am Santon Stand auf der InterSolar in München in Halle A2 Stand 616

Stuttgart (ots) - Schutzziel: Einsatzkräfte der Feuerwehr dürfen bei einem Innenangriff nicht mit spannungsführenden Teilen in Berührung kommen. Der DFSHP-14-MC4 bietet einen sicheren Weg zur Erreichung dieses Schutzziels.

Auf einen Blick:

Zum Erhalt der elektrischen Sicherheit im Brandfall sind für Photovoltaikanlagen in den gesetzlichen Vorschriften bauliche und technische Maßnahmen gefordert.

Der Feuerwehr Sicherheitsschalter DFSHP-14-MC4 von Santon ermöglicht die sichere Stringabschaltung und stellt eine technische Maßnahme zur Erreichung des Schutzziels dar, die sich auch nachrüsten lässt.

Vorteile: 1. Im Brandfall wertvolle Zeit gewinnen Wechselstrom abschalten = Gleichstrom abschalten 2. Automatisches Wiedereinschalten 3. Einfache Funktionsweise - einfache Installation - einfache Überprüfung der Funktionsweise 4. Robustes Gehäuse mit Schutzart IP65 5. Sicherheitssiegel 6. Mechanische Positionsanzeige 7. Temperaturfühler integriert 8. Druckausgleichsventil integriert 9. Kabelverschraubungen oder MC4 10. Anlagenunabhängig - Wechselrichterneutral

DFSHP-14-MC4 konform zu den Anwendungsregeln: VDE-AR-E2100-712 OVE-Richtlinie R11-1

Rückfragen & Kontakt:

Jürgen Alber
Tel: +49 7127 925841
jalber@santonswitchgear.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | EUN0015