Fun am Freitag: „Wir sind Kaiser“ mit u. a. Gernot Kulis und Folkshilfe am 11. Mai

Außerdem: „Was gibt es Neues?“, „Meine Mama kocht besser als deine“ und „Zur Hölle damit“

Wien (OTS) - Viel Fun am Freitag steht am 11. Mai 2018 ab 20.15 Uhr auf dem Programm von ORF eins: Zum Auftakt gib es Neues von „Wir sind Kaiser“, wenn Robert Heinrich I. das Musik-Trio Folkshilfe, Gernot Kulis, Werner Kogler und Sepp Schellhorn zur kaiserlichen Audienz lädt. Danach um 21.20 Uhr rätseln bei „Was gibt es Neues?“ Andreas Vitásek, Eva Maria Marold, Thomas Stipsits, Lisa Eckhart und Viktor Gernot über Begriffe wie den „Schmalzmann“. Bei Katharina Straßer und Sterne-Koch Konstantin Filippou dirigieren dann um 22.05 Uhr zwei Mütter ihre mehr oder weniger talentierten Sprösslinge am Herd, wenn es heißt „Meine Mama kocht besser als deine“. Und zum Abschluss quizzt sich Thomas Kamenar um 22.55 Uhr mit seinen Kandidatinnen und Kandidaten bei „Zur Hölle damit“ wieder durch humorvolle Spielrunden.

„Wir sind Kaiser“ mit Folkshilfe, Kulis, Kogler und Schellhorn um 20.15 Uhr

Es ist wieder Zeit für eine kaiserliche Audienz, die Obersthofmeister Seyffenstein (Rudi Roubinek) seinem geliebten Kaiser Robert Heinrich I. (Robert Palfrader) zusammenstellt. Zuerst muss man allerdings einen lästigen Dauergast loswerden, der sich diesmal als Diogenes in der Tonne ausgibt. Dann aber erfolgt ein prachtvoller Einzug zur musikalischen Begleitung des Trios Folkshilfe. Die jungen Herren werden fürderhin als kaiserliche Ampel eingesetzt. Der Comedian Gernot Kulis wird auf manch spitzbübische Tat als „Callboy“ angesprochen; seine eigentliche Aufgabe wird aber das Trainieren der kaiserlichen Fußballtruppe sein. Schließlich hilft der gutherzige Kaiser dem Bundessprecher der Grünen, Werner Kogler, über grobe Stimmverluste hinweg. Und stellt ihm einen Ratgeber in Form des NEOS-Abgeordneten Sepp Schellhorn zur Seite, wobei Gemeinsamkeiten und Differenzen ausgiebig besprochen werden.

„Was gibt es Neues?“ mit Vitásek, Marold, Stipsits, Eckhart und Gernot um 21.20 Uhr

Diesmal behandeln Oliver Baier und sein Rateteam – bestehend aus Andreas Vitásek, Eva Maria Marold, Thomas Stipsits, Lisa Eckhart und Viktor Gernot – gleich zwei Sendungsthemen. Zum einen den Muttertag, zum anderen den „Iss was du willst“-Tag. Auf die Mütter soll angestoßen werden, und neben dem Essen darf auch das Trinken nicht zu kurz kommen – deswegen möchte Oliver Baier u. a. wissen, was das Erotische an einem in Oberfranken gebrauten „Erotik-Bier“ ist? Die Promi-Frage stellt diese Woche Haya Molcho. Sie fragt, was ein „Schmalzmann“ ist.

„Meine Mama kocht besser als deine“ um 22.05 Uhr

In der sechsten Ausgabe treten die in Graz lebende Tätowiererin Alexandra Schuster (32 Jahre) und Mama Michaela Preiner (58-jährige Kunsthistorikerin in Wien) gegen den in Graz studierenden Bernd Schmeißl (25 Jahre) und Mama Elisabeth (48-jährige Bäuerin aus Oberösterreich), gegeneinander an.

„Zur Hölle damit“ um 22.55 Uhr

Diesmal kämpfen der Lokführer Paul Krenn aus der Steiermark und die quizbegeisterte Daniela Pusskacs aus Wien gegeneinander.

Rückfragen & Kontakt:

http://presse.ORF.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRF0009