Mutmaßliche Drogenschmugglerin am Weg von Amsterdam nach Wien festgenommen

Wien (OTS) - Beamte des Landeskriminalamtes Wien, Außenstelle West, Gruppe Kaufmann, konnten auf Grund eines anonymen Hinweises am 6. Mai 2018 um 20.00 Uhr eine mutmaßliche Drogenschmugglerin am Wiener Hauptbahnhof festnehmen. Die 36-Jährige hatte rund 310 Gramm Kokain im Körper versteckt. Sie befindet sich in Haft.

Rückfragen & Kontakt:

Landespolizeidirektion Wien - Büro Öffentlichkeitsarbeit
Pressesprecher Patrick Maierhofer
+43 1 31310 72121
lpd-w-ref-pressestelle@polizei.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NPO0002