SOS Mitmensch macht den 8. Mai zum freien Tag

Tag der Befreiung ist wichtiger Demokratiefeiertag!

Wien (OTS) - SOS Mitmensch feiert auch heuer wieder den 8. Mai als wichtigen Demokratiefeiertag. Unter dem Motto „Nimm Dir frei, am 8. Mai“ gibt die Menschenrechtsorganisation ihren MitarbeiterInnen am Jahrestag der Kapitulation des NS-Regimes frei. SOS Mitmensch ruft auch zur Teilnahme an dem vom Mauthausen Komitee Österreich am Heldenplatz veranstalteten „Fest der Freude“ auf.

„Einige Mitglieder der jetzigen Bundesregierung hatten in der Vergangenheit ein Problem damit, den Tag des Sturzes des nationalsozialistischen Verbrechensregimes als Tag der Freude zu begreifen. Doch die Zerschlagung des NS-Regimes ist ein historischer Schlüsselmoment für Österreich und Europa. Erst durch den Sieg der Alliierten wurde die Wiederentstehung eines demokratischen Österreichs ermöglicht. Wir sprechen uns daher dafür aus, den 8, Mai zum offiziellen Demokratiefeiertag zu machen“, sagt Alexander Pollak, Sprecher von SOS Mitmensch.

Rückfragen & Kontakt:

SOS Mitmensch, Zollergasse 15/2, 1070 Wien
Alexander Pollak
0664 512 09 25
apo@sosmitmensch.at
www.sosmitmensch.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | SMM0001