AVISO: ÜBAflieger des BFI Wien knacken die 1.500er-Marke

Bereits tausendfünfhundert überbetriebliche Lehrlinge erfolgreich vermittelt

Wien (OTS) - Das BFI Wien ist einer der größten Träger der überbetrieblichen Lehrlingsausbildung (ÜBA) in Wien und feiert ein Jubiläum: den tausendfünfhundertsten Lehrling, der während der Lehrzeit in einen Betrieb vermittelt wurde. ÜBAflieger Nummer 1.500 ist Erik Bilek, mittlerweile Maurer-Lehrling bei der PORR. Unsere ÜBAfliegerin in der Kategorie "Frauen für Technik" ist Verena Gerbasich, die als Elektro- und Energietechnik-Lehrling zu Siemens wechselte.

PORR Bau GmbH-Geschäftsführer Josef Pein, WKO-Lehrlingsexpertin Michaela Schindler sowie BFI Wien-Geschäftsführer Franz-Josef Lackinger werden neben den Testimonials am Podium vertreten sein.

ÜBAflieger des BFI Wien knacken die 1.500er-Marke

VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten: s.knoll@bfi.wien

Datum: 03.05.2018, 11:30 Uhr

Ort: Berufsausbildungszentrum des BFI Wien
Engerthstraße 117, 1200 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

Stefan Knoll
BFI Wien, Pressesprecher
+43 1 811 78-10355
+43 699 168 62 355
s.knoll@bfi.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | BFI0001