Mai-Programm im Kino im Kesselhaus

Spielfilme, Cinezone, Donaufestival und mehr

St. Pölten (OTS/NLK) - Mit einer Reihe an Neuproduktionen wartet das Spielfilmprogramm des Kinos im Kesselhaus am Campus Krems im Monat Mai auf, unter ihnen „Zwei Herren im Anzug“, in dem Josef Bierbichler als Schauspieler, Schriftsteller und Regisseur ab 2. Mai die Geschichte einer bayerischen Wirtsfamilie über drei Generationen hinweg erzählt. Auch Regisseur Christian Petzold führt in die Vergangenheit und begleitet im Film „Transit“ ab 23. Mai einen Emigranten im Jahr 1942 auf der Flucht nach Marseille. Ergänzt wird das Programm durch Streifen wie „3 Tage in Quiberon“, „Madame Aurora und der Duft von Frühling“ etc.

Am 11. Mai findet zudem im Anschluss an die Vorstellung des Porträts „I’m a Bad Guy“ über den ehemaligen Sträfling Adolf Schandl ein Filmgespräch mit Regisseurin Susanne Freund statt. Am 20. Mai lädt Dj Marky Mushroom vor der Filmvorstellung zu einem speziellen Filmfrühstück. In der Cinezone am 24. Mai ist Greta Gerwigs Debütfilm „Lady Bird“ über eine berührende wie humorvolle Mutter-Tochter-Beziehung zu sehen, danach gibt das Duo Lea Santee ein Live-Konzert. Für die jüngsten Besucher gibt es außerdem am 27. Mai nach „Der kleine Eisbär 2“ wieder die Möglichkeit, sich beim Malen in der Filmbar vom Gesehenen zu eigenen Kunstwerken inspirieren zu lassen.

Schließlich ist auch das Donaufestival am 5. und 6. Mai noch einmal zu Gast im Kino im Kesselhaus und präsentiert neben den beiden Filmen „Hölle Hamburg“ von Ted Gaier und Peter Ott sowie „Cosmopolis“ von David Cronenberg auch zwei Talks zum Thema „Endlose Gegenwart“ und die Performance „Blind Cinema“ von Britt Hatzius, an der rund 50 Kremser Volksschüler mitwirken.

Nähere Informationen, das detaillierte Programm und Karten beim Kino im Kesselhaus unter 02732/90 80 00 und www.kinoimkesselhaus.at.

Rückfragen & Kontakt:

Amt der Niederösterreichischen Landesregierung
Landesamtsdirektion/Öffentlichkeitsarbeit
Mag. Rainer Hirschkorn
02742/9005-12175
presse@noel.gv.at
www.noe.gv.at/presse

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLK0003