Feierlicher Festakt zur Überreichung des ÖZIV Burgenland Gütesiegels

Eisenstadt (OTS) - Am Montag, 23. April 2018 fand in der NMS Horitschon im Rahmen eines Festaktes die feierliche Verleihung des ÖZIV Burgenland Gütesiegels statt.

Es war eine tolle Veranstaltung in einer Schule, wo man als Schülerin und Schüler in einer hohen Qualität unterrichtet wird und Inklusion zum Leben erwacht. Grandios waren der Auftritt und der Empfang durch die beiden Supertalente Leonie Mayrhofer und Lisa Wessely, die die Gäste mit ihrem Gesang verzauberten.

Die Schulleiterin, Fr. Eva Reumann, und der Bürgermeister der Gemeinde Horitschon, Hr. Georg Dillhof, sind stolz darauf, dass die NMS Horitschon eine Vorreiterrolle in Bezug auf Barrierefreiheit übernommen hat. Im Rahmen der Feierlichkeiten gab es viel Gelegenheit, mit Hans-Jürgen Groß, dem Präsidenten des ÖZIV Burgenland, Erfahrungen und Anregungen diesbezüglich auszutauschen.

Hans-Jürgen Groß wandte sich in seiner Ansprache direkt an die aufmerksam zuhörenden Schülerinnen und Schüler und hob hervor, wie wichtig Bildung auch und besonders für Menschen mit Behinderungen ist. Die gute Ausbildung als Grundlage für eine Chance auf dem Arbeitsmarkt ist für ein selbstbestimmtes Leben essentiell.

Nähere Informationen zum ÖZIV Burgenland Gütesiegel finden Sie auf unserer Homepage unter https://www.oeziv-burgenland.at/ .

Rückfragen & Kontakt:

ÖZIV - Landesverband Burgenland
Hans-Jürgen Groß, MBA
Präsident
06767543801
office@oeziv-burgenland.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | ZIB0001