Verteidigungsminister Kunasek zu Besuch bei deutscher Amtskollegin

Erster bilateraler Kontakt mit Ursula von der Leyen in Berlin

Wien (OTS) - Morgen, am 23. April 2018, wird Verteidigungsminister Mario Kunasek seine deutsche Amtskollegin Ursula von der Leyen zu einem Arbeitsgespräch treffen. Dabei handelt es sich um den ersten bilateralen Besuch des österreichischen Verteidigungsministers.

„Die aktuellen sicherheitspolitischen Herausforderungen setzen ein hohes Maß an Zusammenarbeit und Bündelung von Kapazitäten voraus. Gemeinsame Projekte und Austausch von Know-How sind wichtige Aspekte der Streitkräfteentwicklung. Die Bundeswehr ist für uns ein wichtiger Kooperationspartner, sowohl in der Ausbildung wie auch bei Übungen und Einsätzen. Diese Partnerschaft möchte ich intensiv weiterführen“, sagt Verteidigungsminister Kunasek vor dem Treffen.

Neben den Aspekten der Zusammenarbeit wird Kunasek die deutsche Verteidigungsministerin auch über die sicherheitspolitischen Schwerpunkte der österreichischen EU-Präsidentschaft informieren.

Am Abend wird sich der Verteidigungsminister mit dem Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, zu einem Gespräch treffen.

Rückfragen & Kontakt:

Bundesministerium für Landesverteidigung
Mag. Gerold Fraidl
Pressesprecher des HBM
0664-6221037
gerold.fraidl@bmlv.gv.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NLA0001