AACSB International würdigt 30 Schulen mit beispielhafter Führungsstärke in einer sich verändernden Welt

Tampa, Florida (ots/PRNewswire) - Als Reaktion auf rasante globale Veränderungen vermitteln Business Schools den Studierenden heute nicht mehr, wie die Welt gegenwärtig funktioniert, sondern bilden sie für eine Welt aus, die es noch nicht gibt. Mutige und innovative Ansätze für die Entwicklung von Führungskräften sind der Schlüssel ihres Erfolgs. Die AACSB International - The Association to Advance Collegiate Schools of Business (http://www.aacsb.edu/) (AACSB) erkennt heute 30 internationale Institutionen an, die angesichts von Ungewissheiten in der Welt eine beispielhafte Führungsstärke unter Beweis stellen und diese Erfolgsqualitäten in der nächsten Generation von Führungskräften inspirieren.

Die dritte jährliche Herausforderung unter dem Titel Innovations That Inspire (http://www.aacsb.edu/innovations-that-inspire) (Innovationen, die uns inspirieren) würdigt Institutionen aus allen Teilen der Welt, die als Verfechter von positiven Veränderungen in der Bildungslandschaft für Führungskräfte tätig sind. Das Hauptaugenmerk lag in diesem Jahr auf Innovationen in der Entwicklung von Führungspersönlichkeiten - eine tragende Säule des Akkreditierungsverfahrens und eine von fünf Möglichkeiten, die in der Collective Vision (http://www.aacsb.edu/vision) (Kollektive Vision) für Wirtschaftspädagogik von der AACSB identifiziert wurden.

"Das größte Risiko, dem Business Schools ausgesetzt sind, ist nicht das rasante Tempo der Veränderungen, sondern die versäumte Vorbereitung der nächsten Generation von Wirtschaftsführern auf die Bewältigung dieser Herausforderung", sagte Thomas R. Robinson, President und CEO der AACSB. "Die Vermittlung von Fähigkeiten zur Anpassung an Veränderungen ist die beste Rendite, die wir den Studierenden für ihre Investition bieten können. Aus diesem Grund bin ich unglaublich stolz auf die Würdigung dieser 30 Institutionen, die Best-in-Class-Programme zur Entwicklung von Führungsqualitäten implementieren, die dafür sorgen werden, dass unsere zukünftigen Führungskräfte allen kommenden Herausforderungen gewachsen sein werden."

Die Empfänger der 2018 Innovations That Inspire Auszeichnungen wurden für ihre Errungenschaften bei der Führungskräfteentwicklung in drei ausgeprägten Bereichen anerkannt:

  • Stärkung des Verständnisses effektiver Führungskräfteentwicklung: Business Schools arbeiten im Rahmen von Partnerschaften mit der Industrie an der Erfassung von datenbasierten Einblicken in die effektivsten Führungspraktiken und -ansätze. Das Warrington College of Business an der University of Florida bietet in Zusammenarbeit mit P&G eine Initiative zum erfahrungsorientierten Lernen an, die Studenten dazu anregt, Grundprinzipien der Führungstätigkeit wie emotionale Intelligenz, Teamführung und Einflussnahme anzuwenden.
  • Verbesserung der Ansätze für die Ausbildung und Entwicklung von Führungskräften: Business Schools schaffen sowohl innerhalb als auch außerhalb des Klassenzimmers unkonventionelle und manchmal auch interdisziplinäre Möglichkeiten für Studenten, ihre Führungsqualitäten zu perfektionieren. In Neuseeland veranstaltet die Victoria Business School an der Victoria University of Wellington für ihre Studenten eine virtuelle Exkursion nach Fiji, damit diese mehr über nachhaltige Entwicklung erfahren können, während sie mit den Realitäten konfrontiert werden, die bei der Planung einer Geschäftsentwicklung zum Vorschein kommen.
  • Pflege der Business School Pipeline für den Führungsnachwuchs: Business Schools wenden die Praktiken der Führungskräfteentwicklung an, um die gegenwärtigen und zukünftigen akademischen Führungskräfte darauf hinzulenken, über den gesamten akademischen Betrieb hinweg strategischer zu denken. Das Young Talents Programm der Lagos Business School beschäftigt sich mit der Behebung des Mangels an Akademikern in ganz Afrika, indem Studenten zur Teilnahme an einem Mentoringprogramm eingeladen werden, das die berufliche Laufbahn als Forscher und Hochschullehrer im Bereich der Wirtschaftspädagogik vorstellt.

Einen Überblick über alle gewürdigten Innovationen finden Sie unter www.aacsb.edu/innovations-that-inspire.

Informationen zu AACSB International

Als größte Allianz der Welt für Wirtschaftspädagogik besteht die Mission der AACSB darin, Engagement zu fördern, Innovation zu beschleunigen und die Wirkung der Wirtschaftspädagogik zu verstärken. Weitere Information finden Sie unter aacsb.edu (http://www.aacsb.edu/).

Logo -
https://mma.prnewswire.com/media/492010/AACSB_International_Logo.jpg

Rückfragen & Kontakt:

Natalie Bedore
AACSB Media Relations
natalie.bedore@aacsb.edu

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0013