Bundesministerin Bogner-Strauß gratuliert: Hier können Jugendliche ihren Horizont erweitern

Fünf Unternehmen wurden für die besten Praktika-Plätze ausgezeichnet

Wien (OTS) - "Praktika in der Wirtschaft sind für Jugendliche ganz besonders wichtig. Sie bieten die Möglichkeit, schon während der Schul- und Studienzeit die verschiedensten Arbeitsfelder kennen zu lernen, den Horizont zu erweitern und die eigenen Interessen auszuloten", sagte Juliane Bogner-Strauß, Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend anlässlich der Prämierung der besten Praktikumsplätze 2017 mit dem "place to perform"-Siegel.

Die uniforce Consulting GmbH zeichnet mit diesem Siegel jedes Jahr Unternehmen für die besten Praktikumsplätze aus. Die Auswahl erfolgt auf Basis einer standardisierten Befragung mittels Online-Fragebogen. Die Auswertungsergebnisse der Erhebung für das Jahr 2017 liegen nunmehr vor. Bewertet wurde die Zufriedenheit in sechs Kategorien. In der Kategorie Arbeitstätigkeit wurden Aspekte wie die Einbeziehung in Meetings, der vorhandene Freiraum für Ideen und die Nützlichkeit des Praktikums berücksichtig. Beim Thema Arbeitskolleginnen und -kollegen wurden beispielsweise die Integration ins Team und die Qualität der Zusammenarbeit bewertet. Bei den Arbeitsbedingungen ging es unter anderem um die Zufriedenheit mit den Arbeitszeiten. In der Kategorie Arbeitsklima wurde auf das Wohlbefinden im Unternehmen und das gemeinschaftliche Arbeiten eingegangen. Beim Kriterium der Betreuung wurde die Einführung in die Tätigkeit und das Vorhandensein von Ansprechpersonen berücksichtig. Bei der Bewertung des Bewerbungsprozesses ging es insbesondere um eine zeitnahe Rückmeldung auf Bewerbungen und die Möglichkeit, Fragen zu stellen.

Im Vergleich zum Vorjahr sind die Ergebnisse für 2017 in allen Punkten besser ausgefallen, es konnte also insgesamt eine höhere Zufriedenheit festgestellt werden.
Die Gewinner 2017: Platz 1: Fritz EGGER, Platz 2: EVN AG, Platz 3:
KPMG, Platz 4: Infineon, Platz 5: EY.

"Ich danke der uniforce Consulting für die Durchführung dieser Studie. Das Gütesiegel dient als Qualitätsmerkmal für hochwertige Praktikumsstellen. Und es dient der Qualitätstransparenz in diesem Bereich. Den ausgezeichneten Unternehmen gratuliere ich ganz herzlich und bedanke mich für ihr Engagement", so Bundesministerin Bogner-Strauß.

Rückfragen & Kontakt:

Bundeskanzleramt
Kabinett der Bundesministerin für Frauen, Familien und Jugend
Presse: +43 1 531 15-633 423

uniforce Consulting GmbH
Geschäftsführerin Patrizia Graf
Tel.: +43 67761013179
www.uniforce.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NBU0002