PwC Österreich übersiedelt mit rund 1.000 Mitarbeitern in das höchste Gebäude Österreichs

Wien (OTS) -

  • Vienna DC Tower mit 250 Metern Höhe wird neues Headquarter von PwC Österreich
  • Drei Standorte wachsen auf 14 Etagen im DC Tower zusammen
  • PwC setzt auf neues Arbeitsplatzkonzept Activity Based Working

PwC Österreich öffnete gestern offiziell im neuen Headquarter im Vienna DC Tower seine Tore. Im höchsten Gebäude Österreichs wachsen nun drei Standorte zusammen: Der Strategieberater Strategy& (ehemals Kärntner Ring, 1010), der Bereich People and Organisation (bisher Guglgasse, 1030) und das bisherige Office aus der Erdbergstraße im dritten Bezirk. PwC setzt mit dem Umzug in das 250 Meter hohe Gebäude ein Zeichen der Sichtbarkeit sowie des Wachsens und Zusammenwachsens.

„Wir freuen uns auf diese Veränderung. Der Umzug bedeutet für uns mehr als eine bloße Adressänderung. Wir sind überzeugt, dass Erfolg in einer zunehmend digitalisierten Welt nur dann erreicht werden kann, wenn bisherige Strukturen und Prozesse aufgemacht werden und neuen Formen der Zusammenarbeit Raum gegeben wird. Mit unserem neuen Headquarter im DC Tower vereinen wir nun die Expertise unser bisherigen drei Standorte gebündelt unter einem Dach“, so Aslan Milla, Senior Partner bei PwC Österreich.

Activity Based Working: Offenheit, Flexibilität und Individualität im Mittelpunkt

Das Arbeitsplatzkonzept in den neuen Büros im DC Tower baut auf dem Prinzip des Activity Based Working auf: Der fixe Arbeitsplatz wird durch eine flexible Umgebung ersetzt, das Arbeiten findet genau dort statt, wo man gerade ist, zusammen mit jenen Kolleginnen und Kollegen, mit denen es erforderlich ist.

„Dieser Ansatz wird bereits in anderen PwC Ländern erfolgreich umgesetzt, denn die Vorteile liegen auf der Hand. Das Arbeitsumfeld wird auf die unterschiedlichen Aufgaben und Tätigkeiten der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zugeschnitten. Dadurch können wir unsere Arbeit noch flexibler an Projekten ausrichten und unsere Kunden künftig noch individueller betreuen“, freut sich Aslan Milla.

Vienna DC Tower: Das höchste Bürogebäude Österreichs

Der in den Jahren 2010 bis 2013 erbaute Vienna DC Tower 1 ist mit seinen 250 Metern Höhe und rund 66.000 Quadratmetern ein Hochhaus der Superlative und ein modernes Wahrzeichen der Stadt Wien. Im Tower befinden sich Büros, ein Hotel, ein Restaurant sowie Wohnungen. Aktuell bezieht PwC Österreich 14 der obersten Stockwerke des Towers, inklusive PwC Skylounge im 58. Stock. Auf den Etagen 40 und 41 sowie 45 bis 56 arbeiten von nun an rund 1.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.

Über PwC:

Vertrauen in der Gesellschaft aufbauen und wichtige Probleme lösen – das sehen wir bei PwC als unsere Aufgabe. Wir sind ein Netzwerk von Mitgliedsunternehmen in 158 Ländern. Mehr als 236.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erbringen weltweit qualitativ hochwertige Leistungen im Bereich Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung und Unternehmensberatung. Sagen Sie uns, was für Sie von Wert ist. Und erfahren Sie mehr auf www.pwc.at.

„PwC“ bezeichnet das PwC-Netzwerk und/oder eine oder mehrere seiner Mitgliedsfirmen. Jedes Mitglied dieses Netzwerks ist ein selbstständiges Rechtssubjekt. Weitere Informationen finden Sie unter www.pwc.com/structure.

Rückfragen & Kontakt:

Barbara Lang
Corporate Communications
Tel.: 01 501 88-5104
barbara.lang@pwc.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PWC0001