Die VHS ist starker Partner der Integrationswoche

Sichtbare Zeichen gegen Ausgrenzung

Wien (OTS) - Vom 17. bis 29. April zeigt die Integrationswoche 2018 zum achten Mal mit über 400 Veranstaltungen, dass Vielfalt in Wien und darüber hinaus gelebt wird. Die Wiener Volkshochschulen leisten mit unterschiedlichsten Aktionen, Events und Projekten Tag für Tag einen großen Beitrag dazu und setzen auch im Rahmen der Integrationswoche sichtbare Zeichen gegen Ausgrenzung.

Die Veranstaltungen im Überblick

18.04.2018: Marhaba, ich möchte meine Nachbarn kennenlernen! Schnupperkurs Arabisch A1

Wen der Klang der arabischen Sprache neugierig stimmt und wer Lust hat mehr darüber zu erfahren, ist im Schnupperkurs der VHS Penzing goldrichtig. In gemütlicher Atmosphäre werden hier gemeinsam ein paar Ausdrücke auf Arabisch gelernt.

Veranstaltungsort: VHS Penzing (Hütteldorfer Straße 112, 1140 Wien) Uhrzeit: 14 bis 15.30 Uhr
Anmeldung: Tel.: 01/89 174 114 110 oder penzing@vhs.at
Teilnahme kostenlos!

18.04.2018: SprachCafé & Bewegungsspiele für Eltern und Kinder

Im Sprachcafé können sich alle Interessierten bei Kuchen und Kaffee spielerisch und in entspannter Atmosphäre auf Deutsch austauschen. Herzlich willkommen sind Kinder und Eltern unabhängig von ihren Deutschkenntnissen. Je nach Lust können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern von 14 - 15 Uhr in der offenen Gruppe turnen.

Veranstaltungsort: VHS Penzing (Hütteldorfer Straße 112, 1140 Wien) Uhrzeit: 14 bis 16 Uhr
Anmeldung: Tel.: 01/89 174 114 110 oder penzing@vhs.at
Teilnahme kostenlos!

19.04.2018: Der Buddhismus kommt im Westen an

Studierten im 19. Jahrhundert nur einige akademische Gelehrte und PhilosophInnen die Lehren Buddhas, so wächst seit dem 20. Jahrhundert das Interesse am Buddhismus stetig. Dabei kann man eine unterschiedliche Entwicklung in Europa und in Amerika festhalten sowie neue, westliche Interpretationen der Lehre Buddhas finden. Von einer philosophischen Tradition zur "Religion", die aus dem Nichts zu einer großen spirituellen Bewegung herangewachsen ist.

Veranstaltungsort: VHS Landstraße (Hainburger Straße 29, 1030 Wien) Uhrzeit: 18 bis 19.30 Uhr
Anmeldung: Tel.: 01/89 174 103 000 oder landstrasse@vhs.at Teilnahme: EUR 6,-

19.04.2018: Kreatives Spiel für die ganze Familie („Papa, komm bitte auch mit!“)
Sprachförderung Deutsch

In diesem Workshop geht es um einen kindgerechten Umgang mit der Herausforderung des Deutsch-Sprechens und des Deutsch-Lernens. Dabei werden Geschichten erzählt und Fantasiefiguren zum Leben erweckt – singend, tanzend, spielend. Besonders Väter, die gemeinsam mit ihren Kindern am kreativen Sprachunterricht teilnehmen, sind herzlich eingeladen.
Für Kinder von 3 bis 8 Jahren.

Veranstaltungsort: VHS Penzing (Hütteldorfer Straße 112, 1140 Wien) Uhrzeit: 15.30 bis 17.30 Uhr
Anmeldung: Tel.: 01/89 174 114 110 oder penzing@vhs.at
Teilnahme kostenlos!

Fr., 20. April 2018: Starke Stimmen für Vielfalt und Frieden
Offene Chorprobe

Mit bewegender und vereinender Frauenkraft, genährt von unterschiedlichsten Orten dieser Erde, bringt der Weltkultur Frauenchor die Herzen zum Erklingen und lädt zum Mitsingen ein.

Veranstaltungsort: VHS Ottakring | 16., Ludo-Hartmann-Platz 7 Uhrzeit: 15.30 bis 17 Uhr
Anmeldung: office@weltkulturschule.at, www.weltkulturschule.at und www.vhs.at
Teilnahme kostenlos!

Freitag, 20.04.2018: Benachteiligung oder Belästigung am Arbeitsplatz

Geschlecht, Religion, Herkunft oder sexuelle Orientierung: Gründe für Benachteiligung, Ausgrenzung oder Belästigung gibt es leider viele. Wer so etwas selbst schon erlebt hat, kann in der VHS Hernals bei einem 30-minütigen Einzelgespräch darüber sprechen und gemeinsam thematisieren, was Benachteiligung ist, wie man Mobbing begegnet und was man bei sexueller Belästigung am Arbeitsplatz machen kann.

Dieses Angebot wird in Kooperation mit der Gleichbehandlungsanwaltschaft durchgeführt.

Veranstaltungsort: VHS Hernals, 1170 Wien, Rötzergasse 15
Uhrzeit: 16 bis 19 Uhr (30 Minuten/Termin)
Anmeldung: hernals@vhs.at
Teilnahme kostenlos!

25.04.2018: Neue Muttersprachen Wiens: Georgisch

Georgisch wird nicht nur in Georgien, sondern von Minderheiten auch in anderen Südkaukasus-Ländern gesprochen (Armenien und Aserbaidschan). An diesem Abend sind alle eingeladen, in eine Welt mit einer für sie bisher wahrscheinlich noch unbekannten Schrift einzutauchen!

Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem Afro-Asiatischen Informationshaus statt.

Veranstaltungsort: VHS Landstraße (Hainburger Straße 29, 1030 Wien) Uhrzeit: 18 bis 19.30 Uhr
Anmeldung: Tel.: 01/89 174 103 000 oder landstrasse@vhs.at Teilnahme: EUR 6,-

26. April 2018: SprachCafé
Plaudern in ungezwungener Atmosphäre

Das SprachCafé ist eine tolle Möglichkeit mit Menschen aus der ganzen Welt ins Gespräch zu kommen und sich über das Leben in Wien auszutauschen: über Leute, Freizeit, Essen, Arbeit, Wienerisch und vieles mehr. Dafür werden Menschen gesucht, die ihre Sprachkenntnisse in unkompliziertem Rahmen an neue NachbarInnen weitergeben möchten.

Veranstaltungsort: Café der VHS Alsergrund (Galileigasse 8, 1090 Wien)
Uhrzeit: 17 bis 19 Uhr
Anmeldung: nicht erforderlich
Teilnahme kostenlos!

Alle Informationen zur Integrationswoche 2018 gibt es auf www.integrationswoche.at, weitere Angebote der Wiener Volkshochschulen auf www.vhs.at (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Catharina Gruidl
Mediensprecherin
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0699/189 17 758
E-Mail: catharina.gruidl@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0006