Anifer Journalismustage 2018: Bewerbungsphase gestartet – Thema Kampagnenjournalismus

Studierende und Jung-JournalistInnen diskutieren mit renommierten Vortragenden aktuelle Herausforderungen im Journalismus. Eine Tagung der FHWien der WKW mit JTI Austria.

Wien (OTS) - Die Bewerbungsphase für die Teilnahme an den diesjährigen Anifer Journalismustagen läuft bis zum 22. Mai 2018. Bereits zum fünften Mal kommen vom 20. bis 22. Juli 2018 in der Salzburger Gemeinde Anif Journalismus-Studierende und junge JournalistInnen aus Österreich und Deutschland mit hochkarätigen Vortragenden zusammen. Heuer lautet das Thema: „Kampagnenjournalismus – Wenn Journalisten zu politischen Akteuren werden“. 

Die Rolle der Medien wird leidenschaftlich diskutiert. Medien prägen unser Bild der Welt – denn was sie produzieren, beschäftigt die Menschen. Doch auch Medien agieren aufgrund von Eigeninteressen und redaktionellen Befindlichkeiten. Gerade der Boulevard muss sich oft den Vorwurf der Kampagnisierung gefallen lassen. Und auch gegenüber dem öffentlich-rechtlichen Rundfunk und sogenannten Qualitätsmedien werden immer wieder Vorwürfe der politischen Manipulation vorgebracht bis hin zur Diffamierung als „Lügenpresse“.

Seit fünf Jahren beschäftigen sich die Anifer Journalismustage mit unterschiedlichen Ansätzen von Journalismus. Zum Jubiläum soll Rückschau gehalten und der Blick auf die Medien selbst gerichtet werden. 

Der Studienbereich Journalism & Media Management der FHWien der WKW lädt alle angehenden JournalistInnen und Journalismus-Interessierten dazu ein, sich für den Workshop „Kampagnenjournalismus – Wenn Journalisten zu politischen Akteuren werden“ unter der Leitung von Helge Fahrnberger und Yilmaz Gülüm zu bewerben. Der Workshop dauert vom 20. bis 22. Juli 2018 und beleuchtet Fragen zur Einordnung von Kampagnenjournalismus sowie die Aufgabe von JournalistInnen als politische AkteurInnen. Die eigene Rolle der TeilnehmerInnen als JournalistInnen steht dabei im Fokus.

Die TeilnehmerInnen recherchieren beim Workshop zu Themen, die sie im Vorfeld selbst gewählt haben. Außerdem arbeiten sie an eigenen Beiträgen mit der Option, dass diese veröffentlicht werden. 

Die Anifer Journalismustage sind eine Kooperation der FHWien der WKW mit JTI Austria und österreichischen Medien wie „Der Österreichische Journalist“ und „Die Presse“.

Details zur Bewerbung und weitere Informationen zu den Anifer Journalismustagen gibt es unter diesem Link.

Rückfragen & Kontakt:

Bernhard Witzeling
Head of Corporate Communication, Marketing and Alumni&Co, Press Officer
Tel.: +43 (1) 476 77-5733
presse@fh-wien.ac.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FHW0001