Höchster Sender-Gruppenmarktanteil seit Bestehen und bis zu 606.000 ZuseherInnen gestern auf PULS 4

All-Time-High für ProSiebenSat.1 PULS 4 mit 39,3 Prozent Marktanteil und PULS 4 mit 12,5 Prozent Marktanteil meistgesehener Sender im gesamten TV-Markt (E12-49).

Wien (OTS) - FC Salzburg schafft gestern Abend den Einzug ins Halbfinale der UEFA Europa League live und exklusiv auf PULS 4. Das TV-Publikum war begeistert:

  • Höchster Gruppenmarktanteil in der Geschichte von ProSiebenSat.1 PULS 4 mit 39,3 Prozent (E12-49)
  • PULS 4 war am gestrigen Tag mit 12,5 Prozent Marktanteil der meistgesehene Sender im gesamten TV-Markt bei E12-49
  • Gestern feiert der FC Salzburg einen Ausnahmeerfolg gegen S.S. Lazio - live und exklusiv im österreichischen Free-TV auf PULS 4
  • Die größte PULS 4 SPORT Übertagung aller Zeiten mit 20 Kameras vor Ort begeisterte bis zu 606.000 ZuseherInnen
  • PULS 4 überträgt das Halbfinale des FC Salzburg am 26. April und 3. Mai
  • Die Entscheidung zu Salzburgs Gegner fällt heute bei der Auslosung ab 13 Uhr in Nyon - heute im Livestream unter puls4.com


Bis zu 606.000 ÖsterreicherInnen verfolgten in Spitzen auf PULS 4 das Rückspiel des FC Salzburg gegen S.S. Lazio. 22 Sekunden nach dem 0:1-Rückstand eröffnet der FC Salzburg den Torreigen und innerhalb der 72. und 76. Minute sicherte sich Salzburg mit weiteren 3 Toren den Einzug ins Halbfinale der UEFA Europa League. Endstand: 4:1 (6:5)

Größte PULS 4 SPORT Übertragung aller Zeiten: PULS 4 produzierte erstmals mit so vielen Kameras wie noch nie. Gesamt waren 20 Kameras in Salzburg im Einsatz. In Spitzen waren bis zu 606.000 ZuseherInnen bei 12+ dabei. In der gesamten Bevölkerung erreichte die gestrige Übertragung einen Marktanteil von 18,3 Prozent bzw. 452.700 Durchschnittsreichweite. Die spannende zweite Halbzeit war sowohl bei E12+ mit 25,1 Prozent (537.800 ZuehserInnen) als auch bei E12-49 mit 28,9 Prozent die quotenstärkere Halbzeit. Mit einem Matchschnitt von 22,5 Prozent erreichte das gestrige Spiel auf PULS 4 fast ein Viertel der Fernsehzuseher in der ZG E12-49 und den höchsten Schnitt eines UEFA Europa League Spiels auf PULS 4. Das Match war gestern die reichweitenstärkste Sendung im TV.

Höchster Gruppenmarktanteil seit Bestehen der ProSiebenSat.1 PULS 4 Gruppe mit 39,3 Prozent (E12-49).

PULS 4 war am gestrigen Tag mit 12,5 Prozent Marktanteil (E12-49) der meistgesehene Sender im gesamten TV-Markt bei E12-49.



PULS 4 Moderator Phillip Hajszan begrüßte live vor Ort gemeinsam mit PULS 4 Experte Johnny Ertl, PULS 4 Kommentator Florian Knöchl und Reporter Mario Hochgerner das PULS 4 Publikum live aus Salzburg.

UEFA Europa League Halbfinale: Am 26. April und 3. Mai LIVE und exklusiv im österreichischen Free-TV auf PULS 4.

Weitere Infos unter puls4.com

Rückfragen & Kontakt:

cornelia.doma@prosiebensat1puls4.com

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PCT0001