Czernohorszky/Oxonitsch gratulieren Wiens Ehrenbürger Dr. Hugo Portisch

Österreichs Geschichte wird durch sein Werk lebendig und begreifbar

Wien (OTS/SPW-K) - „Hugo Portisch hat in seiner langen Laufbahn als Journalist und Autor Geschichte lebendig und begreifbar gemacht. Ích möchte ihm herzlich zur Ehrenbürgerschaft der Stadt Wien gratulieren“, so Bildungsstadtrat Jürgen Czernohorszky (SPÖ). „Er hat mit seinen Sendungen nicht nur unvergessliche TV-Momente geschaffen, sondern bei vielen ÖsterreicherInnen auch das Interesse für Zeitgeschichte geweckt. Ich freue mich, dass Hugo Portisch nun Ehrenbürger jener Stadt wird, in der sich die wichtigsten Ereignisse österreichischer Geschichte abgespielt haben.“

Wiens SPÖ-Klubvorsitzender Christian Oxonitsch schließt sich den Glückwünschen an. „Mit ‚Österreich I’ und ‚Österreich II’ hat Hugo Portisch die Geschichte der Ersten und Zweiten Republik einem breiten Publikum verständlich vermittelt. ZuschauerInnen jeden Alters wurden durch ihn über die dunkelsten, aber auch die prägendsten Stunden des vergangenen Jahrhunderts aufgeklärt. Das ist ein großes Verdienst, das der Wiener Gemeinderat zu Recht mit der Ehrenbürgerschaft gewürdigt hat. Denn es ist für eine Gesellschaft unabdingbar, sich der eigenen Geschichte bewusst zu sein.“

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Rathausklub
Mag. Mario Sonnberger
Kommunikation
+43 1 4000 81929
mario.sonnberger@spw.at
http://www.rathausklub.spoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DS10001