Kapsch präsentiert Mobilitätslösungen für Smart Cities auf der TRA Vienna

Wien (OTS) - Von 16. bis 19. April 2018 zeigen die drei Tochtergesellschaften Kapsch TrafficCom, Kapsch CarrierCom und Kapsch PublicTransportCom auf ihrem gemeinsamen Messestand, D04, Messe Wien, zukunftsweisende Lösungen für die smarte Mobilität auf Straße und Schiene. Kapsch Experten präsentieren und diskutieren bei der Transport Research Arena (TRA), was der österreichische Technologiekonzern zum modernen Verkehrsmanagement beiträgt. Georg Kapsch, CEO der Kapsch Group, spricht am zweiten Veranstaltungstag zum Einfluss der Digitalisierung auf Transport und Mobilität.

Mobilität in ihren vielen Facetten verlangt nach vielen verschiedenen, klugen Lösungen und Angeboten. Als weltweit führender Experte für exakt diese intelligenten Mobilitätslösungen (Intelligent Mobility Solutions, IMS) fokussiert der Technologiekonzern auf integrierte Verkehrs- und Mobilitätsservices: Echtzeitinformationen über Status und Verfügbarkeit unterschiedlicher Verkehrsmittel, Alternativrouten, Luftqualität, freie Parkplätze – alles, was das Unterwegssein einfacher, komfortabler und dabei effizienter und sicherer gestaltet. Bereits heute entwickelt Kapsch TrafficCom jene Technologien und Lösungen, die die Mobilität der Zukunft prägen werden.

Kapsch CarrierCom wiederum agiert weltweit bei Projekten der Bahnkommunikation als führender Digitalisierungspartner und entwickelt als Mitglied des Innovationsprogramms Shift2Rail federführend neue Technologien und Lösungen. Kapschs neue Konzepte und Ansätze verbinden Unternehmen und ihre Kunden. Die App-Suite von Kapsch PublicTransportCom etwa erleichtert täglich das Leben von Reisenden und Verkehrsbetrieben durch modernes, mobiles Ticketing. 

Kapsch Experten im Gespräch

Sowohl am Messestand D04 als auch in Sessions der TRA stellen sich Kapsch Experten wichtigen Fragen der Mobilität der Zukunft:  

  • „How Digitalisation is transforming the Transport & Mobility System”
    Georg Kapsch
    , CEO, Kapsch Group
    17. April 2018, Plenary Session 2

  • „Safe and Efficient Transport through Connectivity and Automation“
    Alexander Lewald
    , CTO, Kapsch TrafficCom
    17. April 2018, Strategic Session 2.2

  • „Automated Transport: Enabling Methods and Technologies”
    Oliver Brandl
    , Business Development Solution Center Vernetzte Fahrzeuge Kapsch TrafficCom
    16. April 2018, Session 8.1-139

  • „Digitizing the Transport Systems”
    Michael Mikulandra,
    X2Rail-1 TD2.1 Lead and Head of Industry Appliance Next Generation Kapsch CarrierCom
    17. April 2018
    , Scientific / Technical Session 9.2

Kapsch präsentiert:

  • Smart Urban Mobility und Integrated Mobility Management
  • Demo der Integrated Mobility Platform
  • Connected Vehicles
  • Digitalisierung der Bahnkommunikation (inkl. Showcase einer Drivers Cabin der nächsten Generation)
  • mobi.mobile App-Suite für mobiles Ticketing 


Kapsch TrafficCom ist ein Anbieter von intelligenten Verkehrssystemen in den Bereichen Mauteinhebung, Verkehrsmanagement, Smart Urban Mobility, Verkehrssicherheit und vernetzte Fahrzeuge. Kapsch TrafficCom deckt mit durchgängigen Lösungen die gesamte Wertschöpfungskette ihrer Kunden aus einer Hand ab: von Komponenten über Design bis zur Errichtung und dem Betrieb von Systemen. Die Mobilitätslösungen von Kapsch TrafficCom helfen dabei, den Straßenverkehr in Städten und auf Autobahnen sicherer, zuverlässiger, effizienter und komfortabler zu machen sowie die Umweltbelastung zu reduzieren.

Eine Vielzahl von erfolgreichen Projekten in mehr als 50 Ländern rund um den Globus hat Kapsch TrafficCom zu einem international anerkannten Anbieter intelligenter Verkehrssysteme gemacht. Als Teil der Kapsch Group verfügt Kapsch TrafficCom mit Hauptsitz in Wien, Österreich, über Tochtergesellschaften und Niederlassungen in mehr als 30 Ländern und notiert seit 2007 im Prime Market der Wiener Börse (Symbol: KTCG). Die aktuell mehr als 4.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter erwirtschafteten im Wirtschaftsjahr 2016/17 einen Umsatz von rund 648. Mio. EUR.

 

Kapsch CarrierCom, ein Unternehmen der Kapsch Group, ist ein führender und global tätiger Hersteller, Lieferant und Systemintegrator von End-to-End-Telekommunikationslösungen. Ziel von Kapsch CarrierCom ist es, die zukünftige Entwicklung von Carrier-Netzwerken und eigens für den Betrieb von Bahn- und Personennahverkehrsunternehmen, Behörden und Flughäfen notwendigen Telekommunikationsnetzen, mitzugestalten. Das Unternehmen bietet innovative, betriebs- und erfolgskritische Produkte, Technologien und Dienstleistungen, basierend auf den Leistungen der Kapsch Forschung & Entwicklung und der Unterstützung durch ausgewählte strategische Partner.

Die Expertise von Kapsch CarrierCom umfasst unter anderem Lösungen für die nächste Generation von betrieblich wichtigen Telekommunikationsnetzwerken, Digitalisierung von Bahnsystemen sowie Virtualisierung von Kommunikationsnetzwerken.

 

Kapsch PublicTransportCom, ein Unternehmen der Kapsch Group, ist ein global tätiger Hersteller und Lieferant intelligenter Infrastrukturlösungen für Betreiber des öffentlichen Personennahverkehrs. Das Portfolio des Unternehmens umfasst Lösungen und essenzielle Services für intermodale Betriebsleitsysteme, ITCS, Intermodal Transport Control System, elektronisches Fahrgeldmanagement, AFC, Automatic Fare Collection, mobile Ticketsysteme sowie situationsaktuelle Fahrgastinformationen. 



Rückfragen & Kontakt:

Alf Netek
Chief Marketing Officer & Press Officer
Kapsch Aktiengesellschaft
Am Europlatz 2
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 1700
alf.netek@kapsch.net

Alexandra Vieh
Head of Marketing and PR, Global
Kapsch TrafficCom AG
Am Europlatz 2
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 1728
alexandra.vieh@kapsch.net

Susanne Schalek
Head of Marketing and Communications
Kapsch CarrierCom AG
Lehrbachgasse 11
1120 Wien
Österreich
T +43 50 811 3600
susanne.schalek@kapsch.net

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | KPS0001