Wiener VHS: Erste Erfolge mit neu gelaunchter Website

VHS Digitalisierungsoffensive macht Volksbildung fit fürs 21. Jahrhundert

Wien (OTS) - Mit der neuen Homepage konnten die Wiener Volkshochschulen die Zugriffszahlen und damit auch ihre Online-Buchungen massiv steigern. Neben der Digitalisierung bestimmter Kursangebote und der Verwendung digitaler Medien, um innovative online-basierte Unterrichtsmethoden zu forcieren, wurde der Online-Auftritt der Wiener Volkshochschulen auf neue Beine gestellt. Am 15. Jänner ging die Website www.vhs.at in neuer, moderner Aufmachung und mit zahlreichen Vereinfachungen für die User online. Die VHS Kurssuche und das Stöbern durch die 15.000 Kurse im Jahr ist so einfach und übersichtlich wie nie zuvor und wird von detaillierten Hintergrundinformationen zu beratungsintensiven Inhalten wie der Berufsreifeprüfung oder Studienberechtigungsprüfung begleitet. „Digitalisierung ist gerade im Bildungsbereich unerlässlich, und die Nutzerzahlen sprechen für sich“, zeigt sich VHS Geschäftsführer Herbert Schweiger erfreut.

Eine Million mehr Online-Zugriffe, 50 Prozent mehr Buchungen

Nach zwei Monaten lässt sich der erfolgreiche Relaunch in erste Zahlen gießen, die das neue Design eindrucksvoll bestätigen. Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Zugriffszahlen um eine Million Aufrufe erhöht werden. Das entspricht einer Steigerung von 130 Prozent, also mehr als doppelt so vielen Zugriffen. Tatsächlich konnte in den ersten beiden Monaten bereits 50 Prozent des gesamten Traffics des Jahres 2017 erreicht werden. Die Websitezugriffe über Suchmaschinen haben sich vervierfacht. Besonders Zugriffe von mobilen Geräten und Social-Media-Kanälen haben sich durch den Fokus auf Usability mit Handys und Tablets um ein Vielfaches gesteigert.

Diese Entwicklung schlägt sich auch auf die Online-Buchungszahlen nieder. Im Vergleich zum Vorjahr konnten die Wiener Volkshochschulen in den ersten beiden Monaten eine Steigerung um 50 Prozent verzeichnen.

Das komplette Programm der Wiener Volkshochschulen finden Sie unter www.vhs.at

Pressebilder zu dieser Aussendung sind in Kürze unter www.wien.gv.at/pressebilder abrufbar. (Schluss)

Rückfragen & Kontakt:

Catharina Gruidl
Mediensprecherin
Wiener Volkshochschulen
Tel.: 01/89 174-100 105
Mobil: 0699/189 17 758
E-Mail: catharina.gruidl@vhs.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0004