Processia stärkt seine internationale Führungsposition und wird eines der wichtigsten, auf PLM Beratung und Systemintegration spezialisierten Unternehmen

Laval, Québec, Hertogenbosch, Niederlande und Pune, Indien (ots/PRNewswire) - Übernahme des PLM Global Consulting and Integration Serviceteams von NobleTek.

Processia Solutions gibt heute die Übernahme des in Europa ansässigen Unternehmens NobleTek B.V. und in Indien ansässigen Unternehmens NobleTek PLM Solutions Pvt bekannt. Das Unternehmen, das sich auf Produktlebenszyklusmanagement (PLM)-Beratung, Systemintegration und Managed Services spezialisiert, stärkt damit seine internationale Führungsposition und Reichweite. Die Transaktion wurde dank des Beitrags der Finanzpartner von Processia, insbesondere des Solidaritätsfonds FTQ, ermöglicht.

Infolge dieser Übernahme wird Processia, das bereits in Kanada, Frankreich, den Vereinigten Staaten und in Großbritannien Büros unterhält, auch in den Niederlanden, Indien und Schweden präsent sein. Bis Ende 2018 wird Processia über ein Team von mehr als 300 Personen verfügen, die auf die PLM- und The 3DEXPERIENCE®-Plattform von Dassault Systèmes spezialisiert sind.

Diese Übernahme stellt einen weiteren Meilenstein im Wachstumsplan des Unternehmens dar und stärkt die Positionierung, Kompetenz und Wettbewerbsfähigkeit von Processia. Anerkannt für seine einzigartige und innovative Kompetenz bei der Optimierung und Automatisierung von Prozessen in Verbindung mit integrierter Produktentwicklung - eine wichtige Säule von Industrie 4.0 - wird die Komplementarität der beiden Unternehmenskompetenzen die Fähigkeit von Processia steigern, große PLM-Unternehmensplattformen zu unterstützen.

"Unsere vereinten Kräfte repräsentieren bis Jahresende mehr als 300 Mitarbeiter. Damit sind wir der führende spezialisierte Berater und Systemintegrator auf der The 3DEXPERIENCE®-Plattform, wodurch wir unsere Position auf dem EuroNorth-Markt (UK, Benelux und Nordische Länder) stärken, uns für weitere Geschäftstätigkeiten auf allen Märkten qualifizieren und unsere Lieferkapazitäten verbessern können. Beide Führungsteams verstehen, was erforderlich ist, um neue Talente, Kunden, Angebote und Infrastruktur in unser Unternehmen zu integrieren, und in diesem Kontext arbeiten die Manager der Teams von Processia und NobleTek bei den Integrationsprozessen eng zusammen, um sicherzustellen, dass für Kunden, Mitarbeiter und Aktionäre möglichst viel Mehrwert geschaffen wird", erklärte der CEO von Processia, Vincent Fraser.

Wie die NobleTek-Unternehmen arbeitet Processia sehr eng mit Dassault Systèmes zusammen, dem Entwickler der The 3DEXPERIENCE®-Plattform, einer Business Experience Plattform, die Unternehmen bei ihrem Wertschöpfungsprozess hilft - vom Marketing über den Vertrieb bis zur Konstruktion - und zudem herausragende Benutzererfahrungen schafft. Mit einer einzigen, benutzerfreundlichen Benutzeroberfläche unterstützt die Plattform Branchenlösungserfahrungen basierend auf 3D-Design, Analyse, Simulation und Intelligence Software in einer vernetzten, interaktiven Umgebung.

"Die bessere Umsetzung der 3DExperience platform® erfordert eine enorme Kompetenz, um unsere Kunden bei ihrer digitalen Transformation anzuleiten, und Processia hat die Fähigkeit und Positionierung von Experten, die wir in unserem Partnerökosystem benötigen", so Laurent Blanchard, Executive Vice President, Global Field Operations EMEAR, Alliances Strategy und Worldwide Geo Practices, Dassault Systèmes.

Die Muttergesellschaft der NobleTek-Gesellschaften, die Noble Technologies Corp. (NobleTek), ansässig in den Vereinigten Staaten, wird sich auf den Geschäftsbereich der Engineering Services in den Vereinigten Staaten konzentrieren, der auf NC-Programmierung, die Herstellung von Verbundwerkstoffen und 3D-Design für die Luft- und Raumfahrtindustrie spezialisiert ist.

Über Processia:

Processia beschleunigt die Geschäftstransformation mit seinem einzigartigen Ansatz basierend auf seinen spezialisierten Dienstleistungen im Bereich Product Lifecycle Management (PLM), die Beratung, Integration und Managed Services kombiniert. Das Unternehmen unterstützt Firmen, die auf der Suche nach Innovation und Wertschöpfung sind, mit innovativen Lösungen, die Prozessmanagement vereinfachen und die Produktentwicklung optimieren. Processia ist branchenführend im Bereich PLM und unterhält Büros in Kanada, Frankreich, Großbritannien, Indien, den Niederlanden, Schweden und den Vereinigten Staaten. Es unterstützt global agierende Unternehmen in verschiedenen Branchen wie der Automobilbranche, Luft- und Raumfahrt, Verteidigung, Energie, Industrieausrüstung, Konsumgüter und Lifesciences.

Processia ist ein offizieller Beratungs- und Systemintegrations-Partner von Dassault Systèmes.

Pierre Bernier, Vice-President of Finance and Corporate Services, Processia, Tel.: +1-450-786-0400; Daniel Hansen, Tel.:
+1-514-707-5503, E-Mail: hansenrp.ca

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | PRN0014