Pisec: „FPÖ war wichtiger Impulsgeber für die Wiedererrichtung des ‚Dritten Marktes‘ an Börse Wien"

Wien (OTS) - Bundesrat Mag. Reinhard Pisec MA, Industriesprecher der FPÖ und stellvertretender Spartenobmann der Industrie Wien, freut sich über die Umsetzung des Regierungsprogrammes und die Wiedereinführung des ‚Dritten Marktes‘ an der Wiener Börse. „Dieses Börsensegment ist für österreichische, wachstumsorientierte, junge KMU-Betriebe für die Thesaurierung von Investitionskapital von großer Bedeutung, das bis jetzt österreichischen Unternehmen verwehrt war. Die Ausstattung von genügend Eigenkapital ist ein wichtiger Aspekt, um mit insgesamt ausreichend ‚working capital‘ innovative Geschäftsideen umsetzen zu können“, sagte Pisec.

„Die FPÖ war ein wichtiger Schrittmacher und Impulsgeber für die Wiedererrichtung des ‚Dritten Marktes‘ an der Wiener Börse und es ist der neuen und gemeinsamen Regierung ein Lob auszusprechen, dass sie sich in vorbildlicher Weise für den Wirtschafts- und Arbeitsstandort Österreichs einsetzt, denn in den vergangen Jahren haben sich in diesem Bereich starke Versäumnisse aufgetan“, sagte Pisec.

„Viele Unternehmen werden diese neue Chance nützen und damit erhalten österreichische KMU-Betriebe ein neues Segment für die innerbetriebliche Finanzierung. Zusätzlich erhält die Wiener Börse einen weiteren Wachstumsschub, der in Anbetracht der geringen Marktkapitalisierung im Verhältnis zum österreichischen Volkseinkommen notwendig ist. Eine attraktive und umsatzstarke Wiener Börse ist eine wichtige Visitenkarte eines Landes in einer offenen Volkswirtschaft“, erklärte der FPÖ-Industriesprecher.

„Diese Initiative für die Errichtung des ‚Dritten Marktes‘ hat die FPÖ, in der WKO Wien und in der WKO Österreich beginnend, damit erfolgreich zur Umsetzung gebracht. Der Dank gilt an alle, die mitgewirkt haben und natürlich in erster Linie der gemeinsamen Regierung und dem Bundesministerium für Finanzen“, so Pisec.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0005