Aviso - 12.04. – UNECE-Konferenz zu sozial orientierter Wohnungspolitik in Europa

Start der Umsetzung der „Charter for Sustainable Housing“

Wien (OTS) - Im Rahmen einer zweitägigen Konferenz, die morgen, Donnerstag, um 14 Uhr, eröffnet wird, leiten UNECE und Wien einen wichtigen Prozess in Richtung einer nachhaltigen, sozial orientierten Wohnungspolitik in Europa ein.
Das Committee on Housing and Land Management, also der europäische Wohnbauausschuss der Vereinten Nationen, startet mit dieser Konferenz die Umsetzung der 2016 einstimmig beschlossenen „Charter for Sustainable Housing“. Diese Charter wurde von einer internationalen Arbeitsgruppe unter Wiener Leitung erarbeitet und spiegelt in vielerlei Hinsicht die Grundsätze der Wiener Wohnungspolitik wieder. Wien setzt sich auch im Rahmen der Konferenz federführend dafür ein, Wohnen als Teil der Daseinsvorsorge zu verankern und weiterhin öffentliche Förderungen zu ermöglichen.

Morgen, Donnerstag, informieren LAbg. Kurt Stürzenbecher, Vorsitzender des gemeinderätlichen Wohnbauauschusses, Andrey Vasilyev, stellvertretender Exekutivsekretär der UNECE, Elena Szolgayova, Vorsitzende des Committee on Housing and Land Management der UNECE, Gulnara Roll, Leiterin des Secretariats des Committee on Housing and Land Management sowie Wolfgang Förster, Vorsitzender der Arbeitsgruppe zur UNO-Charter on Sustainable Housing und bis 2013 Vorsitzender des Committee on Housing and Land Management der UNECE, im Rahmen eines Pressegesprächs über das Programm und die Ziele der Konferenz. Die VertreterInnen der Medien sind herzlich dazu eingeladen.

UNECE-Konferenz zu sozial orientierte Wohnungspolitik in Europa

Datum: 12.4.2018, um 14:00 Uhr

Ort:
Einlass in die UNO-City nur mit Personalausweis!
Uno-City/Zentraler Eingang/Raum C-C4, 1220 Wien

Rückfragen & Kontakt:

Johannes Lutter
UIV Urban Innovation Vienna GmbH
Tel.: +43 664 8540559
E-Mail: lutter@urbaninnovation.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | NRK0009