Studie: Aon Austria ist als Branchenmarktführer auch beliebtester Arbeitgeber

Wien (OTS) - Das unabhängige Marktforschungsinstitut Statista ermittelte mit der Karriereplattform kununu und dem Business-Netzwerk XING in Kooperation mit dem Wirtschaftsmagazin Trend die Top 300 Arbeitgeber Österreichs. Aon Austria ging dabei mit einem Score von 7,98 von maximal 8,80 Punkten als klarer Branchen-Primus in der Kategorie „Versicherungen“ hervor. Den größten Einfluss auf das Gesamtergebnis hatte die Weiterempfehlungsbereitschaft für den eigenen Arbeitgeber.

Das Ranking der 300 besten Arbeitgeber basiert auf einer anonymen Online-Befragung. Dabei wurden 7.800 Arbeitnehmer zufällig und unter Berücksichtigung einer breiten regionalen und soziodemografischen Streuung ausgewählt, ihr Urteil zu mehr als 1.000 Unternehmen mit mindestens 200 Mitarbeitern aus 20 Branchen abzugeben. Darüber hinaus flossen 5.200 Arbeitgeber-Bewertungen der Plattform kununu.com, sowie Befragungsergebnisse aus dem Kreis der 300.000 XING-Mitglieder und Trend-Leser in das Ergebnis mit ein. Insgesamt bildeten mehr als 165.000 Bewertungen aus verschiedenen Quellen die Basis für die Rangliste.

Uns erfüllt dieses Ergebnis nicht nur mit sehr großem Stolz, sondern vor allem ist es auch eine schöne Bestätigung unseres erfolgreichen Miteinanders“, sagt Mag. Helmut Geil, CEO Aon Austria. „Gerade in unserem sehr sensiblen Geschäftsfeld rund um Themen wie Risikoabsicherung, Alters- oder Gesundheitsvorsorge ist Vertrauen in der Kundenbeziehung  das entscheidende Erfolgskriterium. Und Vertrauen schaffen Menschen, nämlich unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die für unsere gezielte Wachstumsstrategie unseren wichtigsten Erfolgsfaktor darstellen.“

Als globales Dienstleistungsunternehmen, börsennotiert in New York und weltweit in 120 Ländern mit 50.000 Mitarbeitern tätig, bietet Aon auch Top Karriere Chancen. „Wir investieren gezielt in Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen, sowie die Förderung von Talenten. Internationalität, Diversity, eine Frauen-Quote von über 50 Prozent, Vernetzung und gezielter Erfahrungsaustausch sind bei uns selbstverständlich. Millennials treffen bei uns genau jene Arbeitsbedingungen vor, die sie sich wünschen  – ohne zentrale Organisation und Vorgabe, basierend auf eigenständiger und projektorientierter Zusammenarbeit, auch über Ländergrenzen hinaus. Unser Global Mobility Programm ermöglicht es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern beispielsweise, im Konzern Auslandserfahrung zu sammeln und Netzwerke aufzubauen, die für ihren künftigen Karriereweg zur Betreuung multinationaler Klienten essentiell sind“, hebt Geil hervor. 

Aon Austria – hervorgegangen aus der erst vor kurzem erfolgreich abgeschlossenen Fusion mit VERO - ist Österreichs stärkster Vorsorge-, Risiko- und Versicherungsberater mit rund 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern in 8 Bundesländern und der Unternehmenszentrale in Wien. In der Gesamtwertung erreichte Aon Austria den 29. Platz unter den 300 beliebtesten Arbeitgebern in Österreich. „Fusionen schaffen in Unternehmen oft Unsicherheit und eher schlechte Umfragewerte. Umso mehr freut uns dieses sensationelle Ergebnis, da es für uns auch die erfolgreich geglückte Fusion aus Mitarbeitersicht widerspiegelt“, ergänzt Geil.

Über Aon

Durch den Zusammenschluss mit der VERO Management AG am 19. Jänner 2017 stellt sich Aon, gegründet 1927 als „Jauch und Hübener“, individuell auf die vielschichtigen Anforderungen regionaler Kunden ein und ist mit rund 400 MitarbeiterInnen in 8 Bundesländern in Österreich präsent. Das internationale Know-how, in Verbindung mit lokaler Verankerung, bringt den entscheidenden Mehrwert für Kunden. Mit der gebündelten Erfahrung aus 100 Jahren Branchenführerschaft in Österreich entwickelt Aon Austria robuste Entscheidungsmodelle und moderne Risikolösungen.

Aon ist ein führendes globales Dienstleistungsunternehmen, das eine breite Palette von Lösungen zu den Themen Risiko, Altersversorgung und Gesundheit anbietet. Umfangreiches Wissen über Risiken, Chancen und Potenziale ist die Grundlage unserer Arbeit. Das Unternehmen beschäftigt heute 50.000 MitarbeiterInnen in 120 Ländern und erzielt einen Jahresumsatz von rund 12 Mrd. USD.

Weiterführende Informationen unter:

www.aon-austria.at

www.aon.com

Rückfragen & Kontakt:

Eveline Pfneiszl, MSc
Aon Austria | Head of Marketing & Communications
Geiselbergstraße 17 | 1110 Wien | Austria
t +43 5 7800 - 215
eveline.pfneiszl@aon-austria.at | aon-austria.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | AON0001