FPÖ-Walter Rosenkranz: "Taser-Ausstattung bringt mehr Sicherheit für Polizistinnen und Polizisten"

Wien (OTS) - „Die Ausstattung der Bereitschaftseinheit der Polizei mit sogenannten „Tasern“ entspricht einer langjährigen freiheitlichen Forderung. Innenminister Herbert Kickl hat die Bedürfnisse der Polizistinnen und Polizisten sofort erkannt und nun erlassen, dass diese Elektroschockpistolen jetzt auch vom Kaderpersonal dieser Einheit verwendet werden dürfen“, so FPÖ-Klubobmann und Sicherheitssprecher NAbg. Dr. Walter Rosenkranz.

Angesichts der häufigen Messerattacken, aber auch der heiklen Einsätze an Kriminalitäts-Hotspots -  beispielsweise am Wiener Praterstern - sorge diese Maßnahme für mehr Sicherheit der Exekutivbeamten, sowie bei der gesamten Bevölkerung. „Die Polizistinnen und Polizisten riskieren tagtäglich ihr Leben, um die Menschen bestmöglich zu schützen. Daher ist es unsere politische Aufgabe, mit einer guten Ausrüstung für ihre größtmögliche Sicherheit zu sorgen“, bekräftigt Rosenkranz.

Rückfragen & Kontakt:

Freiheitlicher Parlamentsklub
01/ 40 110 - 7012
presse-parlamentsklub@fpoe.at
http://www.fpoe-parlamentsklub.at
http://www.fpoe.at

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | FPK0003