AVISO: SPÖ Meidling lädt zur Menschenkette vor dem UKH Meidling

Die SPÖ Meidling veranstaltet eine Menschenkette vor dem Unfallkrankenhaus Meidling als Zeichen gegen die Auflösung der AUVA durch die schwarz-blaue Bundesregierung

Wien (OTS/SPW) - SPÖ Meidling Bezirksvorsitzende LAbg. Gabriele Mörk kritisiert die von der schwarz-blauen Bundesregierung geplante Auflösung der Allgemeinen Unfallversicherungsanstalt (AUVA): „Wir sind gegen die Zerschlagung der AUVA, denn die bedeutet gleichzeitig die beginnende Privatisierung der Gesundheitsversorgung“. Es sei wichtig darauf aufmerksam zu machen, welche Folgen die Auflösung der beiden Unfallkrankenhäuser Lorenz-Böhler und Meidling mit sich ziehen. Aus diesem Grund lädt die Bezirksorganisation Meidling mit Unterstützung der SPÖ Wien und ihren Bezirksorganisationen zu der Menschenkette vor dem Unfallkrankenhaus Meidling. 

 

Die VertreterInnen der Medien sind herzlich eingeladen.

(Schluss) sh 


Menschenkette vor dem UKH Meidling

Die SPÖ Meidling veranstaltet eine Menschenkette vor dem Unfallkrankenhaus Meidling als Zeichen gegen die Auflösung der AUVA durch die schwarz-blaue Bundesregierung

Datum: 12.04.2018, 08:00 Uhr

Ort: Unfallkrankenhaus Meidling, Treffpunkt um 7:45 Uhr
Kundratstraße 37, 1120 Wien, 1120 Wien, Österreich

Rückfragen & Kontakt:

SPÖ Wien Kommunikation
Tel.: 01/534 27 222
http://www.spoe.wien

OTS-ORIGINALTEXT PRESSEAUSSENDUNG UNTER AUSSCHLIESSLICHER INHALTLICHER VERANTWORTUNG DES AUSSENDERS | DSW0002